Saudischer Kleriker: Fotos in sozialen Medien verursachen Krebs

Also sprach Sa’d al-Ateeq in seiner Fatwa-Sendung im saudi-arabischen Fernsehen: „Bei Allah, ich bin auf Krebs-Fälle gestoßen, die direkt von Bildern verursacht wurden, die in sozialen Medien veröffentlicht wurden. Bei Allah, ich habe mit eigenen Augen Kinder gesehen, die wegen im Internet zirkulierenden Bildern Krebs bekommen haben.“ Wie das? Der Religionsgelehrte kann es erklären: Ein Zauberer könne ein auf sozialen Medien gepostetes Foto herunterladen, ausdrucken und mit einem bösen Zauber belegen – und schon werde die abgebildete Person von Krankheit heimgesucht.

 

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login