Obama 2008: „Jerusalem muss ungeteilt bleiben“

Die Altstadt von Jerusalem, inklusive des jüdischen Viertels und der Klagemauer, ist „besetztes palästinensisches Land“, erklärte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in der am vergangenen Freitag verabschiedeten Resolution 2334. Ermöglicht wurde dieser geschichtsklitternde Beschluss u. a. durch die Vereinigten Staaten, die sich der Stimme enthielten, anstatt die Resolution mit ihrem Veto zu blockieren. Aus diesem Anlass sei daran erinnert, was US-Präsident Obama im Jahre 2008 zum Thema Jerusalem zu sagen hatte:

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login