Hamas rüstet mit dem Iran zum Krieg gegen Israel

Plakat in Gaza

„Dem Anführer der Hamas im Gazastreifen Yahya al-Sinwar zufolge hat die Hamas ihre militärischen Kapazitäten kürzlich ausbauen können und Teheran ist nach Jahren der Spannungen wieder zum wichtigsten Unterstützer der Hamas geworden. Sinwar erklärte Reportern, der Iran sei nun ‚der größte finanzielle und militärische Unterstützer’ des bewaffneten Arms der Hamas. Es war seine erste Begegnung mit Journalisten seit seinem Amtsantritt im Februar. ‚Unsere Beziehungen zum Iran sind ausgezeichnet und der Iran ist der wichtigste Unterstützer der Izz el-Deen al-Qassam-Brigaden, sowohl mit Geld wie mit Waffen’, sagte Sinwar bei einem Treffen in seinem Büro im Gazastreifen. Mit der Hilfe des Iran akkumuliere die Hamas militärische Macht in Vorbereitung auf die Schlacht zur Befreiung Palästinas. ‚Dies wird sich im Widerstand und im Plan für die Befreiung niederschlagen’, sagte er.

Sinwar erklärte, die Beziehung entwickle sich und kehre zum vorherigen guten Zustand zurück. ‚Die militärische Unterstützung der Hamas und der al-Qassam-Brigaden durch den Iran ist von strategischer Bedeutung’, fügt er hinzu: ‚Die Beziehung ist vorzüglich, so wie früher’. Im August hatte ein Delegierter der Hamas an der Vereidigung des iranischen Präsidenten Hasan Rohani in Teheran teilgenommen. Die Gruppe erklärte, sie habe eine offizielle Einladung zu der Zeremonie erhalten. Sinwar ist ein ehemaliger Geheimdienstchef der Hamas und war 23 Jahre lang in Israel inhaftiert. Er sagte, die Gruppe sei immer mit der Vorbereitung eines möglichen Kriegs gegen Israel befasst. Allerdings entspreche ein derartiger Konflikt im Moment nicht den strategischen Interessen der Hamas. ‚Wir haben kein Interesse an einem Krieg, wie wollen keinen Krieg und wir wollen ihn so weit wie möglich hinauszögern, damit unsere Leute sich entspannen und Luft holen können, während wir unsere Stärke aufbauen’. (…) Der Hamas-Anführer erklärte, die Hamas baue Raketen und setze ihr Training jeden Tag fort. Tausende Menschen arbeiteten Tag und Nacht an den Vorbereitungen für den nächsten Konflikt.“ (Bericht in Asharq Al-Awsat: „Sinwar: Iran is Hamas’ Largest Backer Financially, Militarily“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login