Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Untersuchung durch US-Armee bestätigt: Iran war an Attacke auf Schiff beteiligt

Experten von der USS Ronald Reagan wurden an Bord der Mercer Street geflogen, um Überreste des iranischen Angriffs zu untersuchen. (© imago images/ZUMA Wire)
Experten von der USS Ronald Reagan wurden an Bord der Mercer Street geflogen, um Überreste des iranischen Angriffs zu untersuchen. (© imago images/ZUMA Wire)

Spezialisten des US-Zentralkommandos nahmen Überreste der Drohnen in Augenschein, mit denen der Iran die Mercer Street angegriffen hat.

Jared Szuba, Al-Monitor

Das US-Militär enthüllte am Freitag neue Einzelheiten seiner Ermittlungen zu einem „vorsätzlichen Angriff“ des Iran auf ein mit Israel verbundenes Tankschiff, bei dem letzte Woche im Golf von Oman zwei Menschen ums Leben kamen.

Eine Untersuchung des US-Zentralkommandos ergab, dass der Öltanker Mercer Street am 29. Juli von zwei Drohnen angegriffen wurde, mehrere Stunden bevor eine dritte Drohne, die mit einem militärischen Sprengstoff beladen war, in das Lotsenhaus des Schiffes eindrang, ein Loch von drei Metern Durchmesser hinterließ und den rumänischen Kapitän und einen britischen Sicherheitsbeamten tötete.

Der tödliche zweite Angriff „erforderte ein kalkuliertes und bewusstes Anvisieren“ des Schiffes, so das CENTCOM.

Werbung

„Die Entfernung von der iranischen Küste zu den Orten der Angriffe lag innerhalb der Reichweite von dokumentierten iranischen Einweg-Angriffsdrohnen“, so das Militär in einer Pressemitteilung.

Ein Team von Sprengstoffexperten der US-Marine wurde per Hubschrauber vom Flugzeugträger USS Ronald Reagan zur Mercer Street entsandt. An Bord wurden Komponenten der Drohnen geborgen, die laut CENTCOM „nahezu identisch“ mit zuvor geborgenen iranischen Modellen waren.

US-Ermittler stellten fest, dass ein Seitenleitwerk und Innenteile mit zuvor sichergestellten iranischen Kamikaze-Drohnen übereinstimmten. (…) „Der Iran war aktiv an diesem Angriff beteiligt“, so CENTCOM.

(Aus dem Artikel „Pentagon reveals evidence of Iran’s role in Gulf tanker attack“, der Al-Monitor veröffentlicht wurde. Übersetzung von Florian Markl.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren