Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Raqqa: „Hauptstadt“ des IS umzingelt

Raqqa: „Hauptstadt“ des IS umzingelt„Nach der Quasi-Befreiung Mossuls steht der IS wohl vor einer weiteren verheerenden Niederlage: Seine Gegner haben offenbar die inoffizielle IS-Hauptstadt Rakka umzingelt. Dort seien aber noch Tausende Dschihadisten verschanzt. Übereinstimmenden Angaben zufolge haben die Gegner der Terrororganisation ‚Islamischer Staat‘ deren inoffizielle Hauptstadt Rakka umzingelt. Den IS-Kämpfern sei der letzte Fluchtweg aus ihrem eingeschnürten Kontrollgebiet abgeschnitten worden, teilten die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte und kurdische Quellen mit.

Bodeneinheiten der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) setzten die ‚von ihrer Führung im Stich gelassenen‘ Dschihadisten an allen Fronten unter Druck, teilte ein Sprecher der Militäroperation ‚Inherent Resolve‘ mit. Kurdischen Quellen zufolge befinden sich noch gut 4000 IS-Kämpfer in Al-Rakka. Neben dem fast komplett eroberten Mossul im Irak gilt Al-Rakka am Fluss Euphrat als wichtigste Stadt in den Händen des IS. Der Ort wird seit 2014 von den Extremisten beherrscht. Im November hatte die von den USA geführte Operation zur Befreiung der Stadt aus den Händen der Terrormiliz begonnen.“ (Bericht auf tagesschau.de: „Rakka offenbar umzingelt“)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren