Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Präsident Al-Sisi verspricht, jüdisches Erbe in Ägyten wiederherzustellen

Präsident Al-Sisi verspricht, jüdisches Erbe in Ägyten wiederherzustellen
Jüdischer Friedhof in Ägypten

„Am 26. März jährt sich das Friedensabkommen zwischen Israel und Ägypten zum 40. Mal. Es werden keine besonderen Feierlichkeiten in Kairo oder Jerusalem erwartet, aber in den Vereinigten Staaten ist eine Feier geplant. Der Kongress wird dem ehemaligen Präsidenten Anwar Sadat, dem ersten ägyptischen Staatschef der Israel anerkannte und der einen Friedensvertrag mit Premierminister Menachem Begin auf dem Rasen des Weißen Hauses unterzeichnet hat, posthum die höchste Ehrenwürde des Präsidenten gewähren: die Goldmedaille des Kongresses.

Eine Delegation israelischer und amerikanischer Geschäftsleute und Aktivisten besuchte am 19. Februar Ägypten und traf sich mit Präsident Abdel Fattah al-Sisi, um ihn zur Goldmedaillen-Zeremonie einzuladen, die wahrscheinlich im September dieses Jahres stattfinden wird. Während des Treffens erklärte der ägyptische Präsident, dass, sollte es zu einem Wiederaufleben der jüdischen Gemeinde in Ägypten kommen, seine Regierung bereit wäre, Synagogen und andere Gemeinschaftseinrichtungen zu errichten. Er erwähnte auch seine Pläne zur Restaurierung der jüdischen Friedhöfe im Land, die lange Zeit vernachlässigt wurden. (…)

Der größte jüdische Friedhof in Ägypten stammt aus dem neunten Jahrhundert. Während der vielen Jahre der Vernachlässigung raubten Diebe die Marmorgrabsteine und verkauften sie. Die jüdische Gemeinde in Ägypten war überrascht zu sehen, dass bereits einen Tag nach der Erklärung von al-Sisi Bulldozer auf dem Gelände auftauchten und mit Aufräumarbeiten begannen. (…) Die Entscheidung den Friedhof zu renovieren ist nur eine von mehreren Entscheidungen des Sisi-Regimes, die dazu dienen soll, das jüdische Erbe im Land zu wiederherzustellen. Vor drei Monaten stellte die Regierung in Kairo 71 Millionen Dollar für die Restaurierung von Synagogen und jüdischen Kulturerbestätten bereit. Bereits 2017 beschloss sie, die im Jahr 1848 erbaute Synagoge des Propheten Elias in Alexandria wiederherzustellen.“ (Mordechai Goldman: „Sisi’s moves to restore Jewish heritage get international applause“)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren