Türkei verhaftet Schwulen-Aktivisten

piskin„Das Erdogan-Regime setzt seinen Eskalationskurs fort und ließ einen LGBTI-Aktivisten und Anwalt des Co-Vorsitzenden der Oppositionspartei HDP festnehmen. Der türkische LGBTI-Aktivist und Anwalt Levent Piskin ist am Montag in den frühen Morgenstunden verhaftet worden. Nach Angaben der LGBTI-Organisation KAOS GL drangen Spezialeinheiten um fünf Uhr in seine Wohnung im Istanbuler Stadtteil Kurtulus ein. Die Beamten durchsuchten auch dessen Wohnung und sollen Dokumente konfisziert haben.

Piskin ist als Bezirksfunktionär in der pro-kurdischen und LGBTI-freundlichen Partei HDP aktiv und der Anwalt des Co-Parteivorsitzenden Selahattin Demirtas, der bereits am 3. November festgenommen worden war. Die Erdogan-Regierung hatte ihm ‚Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation (PKK)‘ vorgeworfen. Insgesamt ließ das Regime acht HDP-Parlamentsabgeordnete und mehrere Berater festnehmen.“ (Bericht auf Queer.de: „Türkei verhaftet LGBTI-Aktivist Levent Piskin“)

 

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login