Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Palästinenser

Fatah-Politiker: Wen stören schon ermordete israelische Siedler oder Soldaten?

Im September erklärte PLO-Chef Mahmud Abbas vor der Generalsversammlung der Vereinten Nationen, die Palästinenser träten für eine „Kultur des Friedens und der Koexistenz“ ein. Was …

Terror gegen Israel: Doppelte Standards

Von Alex Feuerherdt Nach wie vor kommt es in Israel täglich zu Angriffen von Palästinensern mit Messern, Autos, Molotow-Cocktails und Schusswaffen. Besonders blutig verlief der …

Israels diskriminierender Umgang mit messerstechenden Angreifern

Eine Sicherheitskamera am Eingang nach Betar Illit zeichnete gestern auf, was seit Wochen in Israel tagtäglich geschieht: Eine arabisch gekleidete Frau näherte sich einem Sicherheitsmann. …

Abbas: 67 Jahre israelischer „Besatzung“

Wann immer von den Ursachen des israelisch-palästinensischen Konfliktes die Rede ist, darf der Verweis auf ‚die israelische Besatzung‘ nicht fehlen. Aus dem Gazastreifen hat Israel …

Shopping bei Hitler

Nicht nur im Westjordanland, wo unlängst wieder einmal eine Straße nach einem palästinensischen Attentäter benannt wurde, ist man stolz auf die „Kultur des Friedens und …

Straße nach palästinensischem Attentäter benannt

Nicht einmal einen Monat ist es her, dass ein palästinensischer Terrorist in der Altstadt von Jerusalem zwei Juden ermordete und zwei weitere verletzte, darunter ein …

Woher kommt der Hass?

Angesichts der palästinensischen Terrorwelle gegen Juden wird allerorten die Frage gestellt, woher nur all der Hass komme. Die naheliegende Antwort ist nur selten zu vernehmen: …

Palästinenser

Kein „Streit“, sondern antisemitische Lügen

Spätestens seit dem Interview mit dem ‚Außenminister‘ der Palästinensischen Autonomiebehörde hat sich in österreichischen Medien weitgehend die Erklärung durchgesetzt, für die seit Wochen in Israel …

Palästinenser

Mahmud Abbas und der palästinensische Terror gegen Juden

Von Florian Markl Anders als zu Beginn des palästinensischen Terrorkriegs der Jahre 2000ff. beteiligen sich palästinensische Sicherheitskräfte bislang nicht an der Gewalt gegen jüdische Israelis. …

„Kultur des Friedens und der Koexistenz“: Palästinenserin nennt Baby nach Judenmörder

Die Palästinenser treten für eine „Kultur des Friedens und der Koexistenz“ ein, erklärte PLO-Chef Mahmud Abbas unlängst vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Wie diese …

Missing Link: Die ignorierten Verbrechen der Hamas

Während des siebenwöchigen Gaza-Krieges, schreibt der palästinensische Journalist Khaled Abu Toameh, beging die Hamas ungezählte Verbrechen. Er meint damit allerdings nicht die über dreitausend Raketen, …

Palästinenser

Missing Link: Wie die Hamas Raketen aus Wohngegenden abfeuert (II)

Wer riskiert das Leben unschuldiger palästinensischer Kinder? Wer bringt UN-Einrichtungen in Gefahr? Der Reporter eines französischen Senders hat die Antworten:

Palästinenser

Missing Link: Wie die Hamas Raketen aus Wohngegenden abfeuert

Rund einen Monat dauert der Krieg zwischen der Hamas und Israel bereits, und noch immer tauchen in Radio- und Fernsehsendungen palästinensische und andere Apologeten des …

Palästinenser

Missing Link: Warum sogar Spitäler nicht sicher sind

Im Interview mit der Presse beklagt „Mohammed El-Halabi von der Hilfsorganisation World Vision“ die Lage im Gazastreifen: „Sogar die Schulen und Spitäler sind nicht sicher.“ …

Palästinenser

Missing Link: Raketen in UN-Einrichtung gefunden – Update

Erst wenige Tage ist es her, dass die „United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees in the Near East“ (UNRWA) bekannt gab, in …

MISSING LINK: „Jede einzelne der auf Israel abgefeuerten Raketen ist ein Verbrechen gegen die Menschheit“

In der medialen Berichterstattung über den Krieg zwischen der Hamas und Israel wird allzu oft der Unterschied zwischen den Verbrechen einer Terrororganisation und der legitimen …

Ein neuer Fall von „Pallywood“? – Update

Vergangene Woche haben wir auf die erheblichen Zweifel hingewiesen, mit denen Videoausschnitten aus privaten Überwachungskameras begegnet werden sollte, in denen angeblich die gezielte Erschießung zweier …

Ein neuer Fall von „Pallywood“?

Glaubt man palästinensischen Quellen, wurden vor einer Woche zwei junge Palästinenser von der israelischen Armee erschossen, als sie vor dem Ofer-Gefängnis nördlich von Jerusalem demonstrierten. …