Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Iran spricht von einem langfristigen strategischen Bündnis mit Russland

Iran spricht von einem langfristigen strategischen Bündnis mit Russland„Der Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrats Ali Shamkhani pries am Dienstag die russisch-iranischen Beziehungen. ‚Wir glauben, dass diese Beziehungen sich strategisch entwickeln, insbesondere, seit Beginn des entschlossenen und effektiven Einsatzes Russlands im Kampf gegen den Terrorismus in Syrien.’ Russland und der Iran haben das Assad-Regime seit dem Ausbruch des syrischen Aufstands im März 2011 politisch, wirtschaftlich und militärisch auf entscheidende Weise unterstützt. Mit der Übernahme der entscheidenden Landoperationen durch die vom Iran gesteuerten ausländischen Milizen, während Russland seit September 2015 Tausende Luftangriffe geflogen hat, ist die Intervention ausgeweitet worden. (…)

Shamkhani sprach Dienstagmorgen am Telefon mit dem Sekretär des russischen Sicherheitsrats Minkolai Patrushev. Er nutzte dann die Entwicklungen, um den Iran gegen seinen regionalen Rivalen Saudi-Arabien zu positionieren. Er sagte, Waffenverkäufe stellten – im Gegensatz zu der vor kurzem bekanntgegebenen Bereitstellung von 110 Milliarden Dollar in Waffen und Flugzeugen für Riad durch die USA – nur einen kleinen Teil der Kooperation zwischen der Islamischen Republik und Russland dar. ‚Im Gegensatz zu bestimmten Ländern in der Region, die lediglich US-amerikanische Waffen erwerben und lagern, sucht der Iran die Waffen, die er braucht, selbst aus.’ Shamkhani betonte, bei der vom Iran, Russland, Syrien, der libanesischen Hisbollah und dem Irak geformten ‚Koalition’ handele es sich nicht um ein kurzlebiges Projekt. ‚Entscheidend ist unsere gemeinsame Auffassung der Zukunft in der Region, der weit verbreiteten Gefahr, die von den terroristischen Gruppen ausgeht, und der negativen Rolle der USA und ihres fingierten Bündnisses in der Region.’“ (Scott Lucas: „Iran Daily: Tehran – We Stand with Russia Inside Syria Against the US“)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren