Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Emirate: Radrennen mit israelischer Beteiligung wegen Corona-Infektionen abgebrochen

Am Radrennen in den Emiraten nahm erstmals ein israelisches Profiteam teil. (imago images/LaPresse)
Am Radrennen in den Emiraten nahm erstmals ein israelisches Profiteam teil. (imago images/LaPresse)

Erstmals nahm ein israelisches Team an einem Radrennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten teil. Jetzt wurde das Rennen wegen zwei Corona-Infektionen abgebrochen.

Ein Radrennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, an dem zum ersten Mal ein israelisches Team teilnahm, wurde offiziellen Angaben zufolge am Donnerstag abgebrochen, nachdem zwei italienische Radfahrer positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Die Teams sowie die Fahrer sollen vorerst in ihren Hotels bleiben. (…)

Die Organisatoren sagten, dass alle Teilnehmer des Rennens, das am Samstag zu Ende hätte gehen sollen, auf das Virus getestet werden, das unter allen europäischen Ländern bislang Italien am stärksten getroffen hat.

Omer Goldstein, ein Fahrer des Teams Israel Start-up Nation, sagte, die Athleten seien mitten in der Nacht über die Absage informiert worden, das Team warte nun auf die Ergebnisse der Tests. (…)

Die Teilnahme des israelischen Teams an dem Radrennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde als bedeutender Durchbruch im Bemühen des jüdischen Staates um eine Normalisierung der Beziehungen zu den gemäßigten Golfstaaten gewertet.

Agenturen/The Times of Israel: Israeli cycling team locked down in UAE as race nixed over coronavirus

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren