Terrorangriffe auf Eilat

Sehr geehrte Frau Harrer,

Sie schreiben in Ihrem Kommentar im heutigen Standard, die ägyptische Terrorgruppe Ansar Beit al-Makdis, die sich zu dem tödlichen Anschlag auf einen Touristenbus in Taba bekannt hat, habe ihre Angriffe bisher gegen „Einrichtungen und Vertreter der Sicherheitskräfte und des Staates“ gerichtet, nicht aber Touristen attackiert. Was Sie nicht erwähnen: Ansar Beit al-Makdis beschränkt sich nicht auf Terroranschläge in Ägypten, sondern ist bereits mehrfach durch Angriffe auf Israel in Erscheinung getreten – zuletzt feuerte sie Ende Jänner mehrere Raketen vom Sinai aus nach Israel, von denen zumindest eine vom Raketenabwehrsystem Iron Dome abgefangen wurde, bevor sie im Badeort Eilat Schaden anrichten konnte. Bereits letzten August wurden vier Terroristen von Ansar Beit al-Makdis durch einen Luftangriff getötet, als sie gerade Raketen auf Israel schießen wollten.

Mit freundlichen Grüßen,
Mag. Florian Markl
Medienbeobachtungsstelle Naher Osten (MENA)


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login