Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Sandra Kreisler

Die in München geborene US-Amerikanerin wurde in Wien sozialisiert und ist seit einigen Jahren Neo-Deutsche. Sie beschäftigt sich seit Jahrzehnten intensiv mit Israel und dem Antisemitismus. Sie nennt es »ihr Hobby«, und wie bei Amateuren häufig, hat sie sich inzwischen umfassendes historisches und politisches Wissen angeeignet. Im Brotberuf ist sie Wortakrobatin, Sängerin, Regisseurin und, wie sie es nennt, »Bühnenkraft« (mit Betonung auf Kraft).
Podcast Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 13 – Deutschland und die toten Juden

Die Verwertung von toten Juden hat hierzulande Tradition, mehr noch: man braucht nicht mal echte tote Juden dazu, um sich schön betroffen zu fühlen.

Podcast Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 12 – Das Zentrum für Weiterso macht eine Promotionposse

Ein neuer Skandal beschäftigt sich mit Demokratie und Antisemitismus – oder vielleicht doch nicht?

Podcast Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 11 – Zewa Adom. Wenn Israel still stehen muss

Zewa Adom bedeutet soviel wie roter Alarm, und die dazugehörige App macht zur Warnung „Pating“, sobald wieder Raketen von Gaza auf Israel geschossen werden.

Podcast Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 10 – Doppelt oder nicht. Wie Standards einem das Leben vermiesen können

Mehrfach wurde in den letzten Jahren von unabhängigen Forschern nachgewiesen, dass die meisten Medien mit ihrer Sprache dazu beitragen, Israel zu dämonisieren.

Podcast Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 9 – Tikkun Olam: Heile die Welt, aber bitte hinterrücks?

In Großbritannien gibt es eine Gruppe Anwälte, die – und das ist relativ selten in diesem Land – Israel mag.

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 8 – Vielgeliebte Israelkritik

“Israelkritik“ ist in den weitaus meisten Fällen antisemitisch. Was ist so besonders an Israel?

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 7 – Die wirkliche Nakba

Die wirkliche Nakba – oder warum die Freunde der Palästinenser keine Freunde der Palästinenser sind.

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 6 – Die Alt-68er und die Israelkritik

Bei vielen, die sich als links und weltoffen geben, versteckt sich hinter dem Euphemismus „Israelkritik“ reiner Antisemitismus.

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 5 – Der Anschlag in Halle

Beim Anschlag in Halle sind keine Juden getötet worden, doch die antisemitische Gesinnung des Täters wird nicht ignoriert.

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 4 – Weltbank und Terror-Renten

Jährlich gingen bisher rund 150 Millionen Dollar in Renten, ja, regelmäßige Renten für Terrorattentäter und deren Familien, also für Leute, die z.B. 14-jährige Mädchen im …

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 3 – Boykott… Schmoykott

Ist die internationale Boykottbewegung gegen Israel (BDS) erfolgreich? Eine kleine Übersicht.  

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 2 – Deutungshoheit

Am deutschen Wesen… auch am österreichischen. Wer entscheidet, wer wann wie betroffen ist? Und wie geht man damit um?    

Sandra Kreisler

Podcast Sandra Kreisler: Folge 1 – Die Umfrage

Eine berlinweite Umfrage ergab Überraschendes in Bezug auf Antisemitismus, das kaum überrascht.

Sandra Kreisler

Antisemitismus by Proxy 

Immer mehr Menschen sind vollkommen und zutiefst davon überzeugt, gegen Antisemitismus zu sein. Dennoch befördern sie ihn, und zwar nicht zu knapp.

Alexandria Ocasio Cortez

Alter Wein in durchsichtigen Schläuchen

Kein anderes Land wird so flächendeckend, so fortdauernd und so substanzlos ungerecht beurteilt und mit doppelten Standards bemessen wie Israel.