Mena-Exklusiv

„Free Hijab Day“: Wenn ein Bild mehr sagt als 1000 Worte

Von Thomas von der Osten-Sacken

Über den „Free Hijab Day“, der – ob gewollt oder nicht – zeitgleich mit dem Jahrestag von Ayatollah Khomeneis Landung in Teheran begangen wird, kann man lange Kritiken schreiben. Man kann sich diese Arbeit auch sparen und bloß dieses Bild von der Facebook-Seite der Veranstalter teilen, das besser als alle Worte zusammenfasst, worum bei diesem Tag geht. Bislang wurden keinerlei Anstalten unternommen, es von der Seite zu löschen.

Mag danach noch jemand irgendetwas von wegen Hijab-Feminismus von sich geben? Oder gar ernsthaft erklären, es ginge bei der ganzen Veranstaltung eigentlich um die Freiheit von Frauen, ein Kopftuch zu tragen?

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login