Israel enthüllt neue Atomanlage im Iran

 

Quelle: Twitter

„Israel hat nach Angaben von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu geheime Entwicklungsstätten für Atomwaffen im Iran entdeckt. Der Regierungschef präsentierte Satellitenaufnahmen, die eine Stätte nahe der Stadt Abade im Zentrum des Iran zeigen sollen. ‚Der Iran führte Experimente aus, um Atomwaffen zu entwickeln‘, sagte Netanjahu. Der Ministerpräsident zeigte zwei Fotos: eins der intakten Anlage aus dem Juni und ein zweites Foto, auf dem Teile des Gebäudes zerstört sind. Der Iran habe die Anlage zu vertuschen versucht, nachdem Israel sie entdeckt habe, sagte er. (…)

Bereits im Mai 2018 hatte der Premier dem Iran vorgeworfen, umfangreiche Forschungen zum Bau einer Atombombe heimlich aufbewahrt zu haben, um sie in Zukunft benutzen zu können. Dies zeigten Zehntausende Dokumente aus einem ‚geheimen Atomarchiv‘ in Teheran, die der israelische Geheimdienst sichergestellt habe, sagte er damals. Aus diesen Dokumenten sollen auch die Informationen über die Entwicklungsstätte nahe Abade stammen.“ (Bericht auf Zeit Online: „Israel will bislang geheime Forschungsstätte im Iran entdeckt haben“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login