Erweiterte Suche

Netanjahu

Hat Benjamin Netanjahu die Informationen über ein Hamas-Finanznetzwerk nicht ernst genug genommen?

It’s the money, stupid: Hamas-Finanznetzwerk aufgedeckt

Zu den vielen Kritikpunkten, mit denen sich der israelische Premierminister auseinanderzusetzen hat, ist ein weiterer hinzugekommen: Angeblich wurde Netanjahu schon vor Jahren über das Finanznetzwerk der Hamas informiert.

In Israel gehen die Proteste gegen die Justizreform unvermindert weiter

Proteste gegen Justizreform: Ein Mann und eine Frau …

Der Großteil der israelischen Bevölkerung wünscht sich einen Konsens, damit in Israel wieder politische Ruhe einkehren kann, doch die Proteste finden kein Ende. Zwei der prominentesten Kritiker der israelischen Justizreform seien hier vorgestellt.

In Israel gehen die Protest gegen die Justizreform unvermindert weiter, während sich erste wirtschaftliche Auswirkungen zeigen

Schatten über Israels Wirtschaft

Die Warnungen, die Justizreform schade Israels Wirtschaft, werden schärfer. Schon im Frühjahr wurde über »bedenkliche Trends« gesprochen und spekuliert, wie sich die Lage entwickeln könnte.

Unmittelbar nach seiner Operation kehrte Netanjahu für die Justizreform in die Knesset zurück

Justizreform in Israel: Salami, Salate und ein Selfie

Die Verabschiedung des Gesetzes zur Einschränkung der sogenannten Vernunftklausel gilt als erster Schritt der landesweit umstrittenen Justizreform. Wie es weitergehen wird, stellt sich spätestens nach der Sommerpause heraus.

Israels Premier Netanjahu und Teile der Regierungskoalition bei der Abstimmung zur Justizreform in der Knesset

Steuert Israel auf eine Katastrophe zu?

Die Koalition in Israel treibt Teile der Justizreform voran. Die Proteste dagegen haben die Reihen der Armee in ungekanntem Ausmaß erfasst. Einige Ex-Militärs sprechen gar von einer katastrophalen Lage.

Die First Lady der Ukraine, Olena Selenska, bei ihrem Israelbesuch Mitte Juni

Israels Premier plant Ukraine-Besuch

Laut dem ukrainischen Botschafter in Israel liegt die Einladung auf dem Tisch, ein Datum für die Visite steht seitens Premierminister Netanjahu aber noch aus.