Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Iran: Pro Tag 80 Mädchen unter 14 Jahren zwangsverheiratet

Im Iran dürfen Mädchen ab neun Jahren verheiratet werden
Im Iran dürfen Mädchen ab neun Jahren verheiratet werden (Quelle: Iran Human Rights)

Im Frühjahr 2020 wurden laut einem Bericht des iranischen Statistikzentrums mehr als 7.000 Mädchen unter 14 Jahren im Iran verheiratet.

IranWire

In seinem vierteljährlichen Update zu den sozialen und kulturellen Bedingungen im Iran verzeichnete das Statistische Zentrum die Gesamtzahl der Mädchen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, die zwischen März und Mai dieses Jahres verheiratet wurden, mit 7.323. Der Bericht hielt auch fest, dass in diesem Zeitraum ein Mädchen unter 10 Jahren und fünf Jungen unter 15 Jahren verheiratet wurden.

Nach iranischem Recht ist die Eheschließung von Mädchen unter 14 Jahren nach wie vor zulässig, ein Gesetzesentwurf zur Anhebung des gesetzlichen Mindestalters wurde wiederholt im iranischen Parlament blockiert.

Zwischen 2016 und 2019 wurden laut demselben Bericht des Statistischen Zentrums etwa 130.000 Mädchen unter 14 Jahren verheiratet sowie etwa 100 Jungen unter 15 Jahren. Es wird vermutet, dass der Anstieg der Kinderehen in jüngster Zeit mit einer Zunahme der Heiratskredite zusammenhängt, die den Familien zur Verfügung gestellt werden.

Werbung

(Aus dem Artikel „Thousands of Young Girls Married Off in Iran in Two Months“ der zuerst bei IranWire erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren