Mena-Exklusiv

Irans Außenminister stellt sich als Garant der Menschenrechte dar

Was wohl antwortet der Außenminister der Islamischen Republik Iran, wenn er auf  Menschenrechtsverletzungen in seinem Land angesprochen wird? „Ich bin ein Professor für Menschenrechte“: Ein Bekenntnis, das er offensichtlich als Freibrief erachtet, nicht weiter mit solchen Zumutungen wie kritischen Nachfragen behelligt zu werden – weswegen er dann auch auf kein weiteres Nachhaken der Interviewerin eingeht und lieber über Dinge redet, zu denen er überhaupt nicht befragt wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login