Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

31. Mai 2022

Gedenkstätte Babyn Jar (© imago images/EST&OST)

Von Babyn Jar nach Mariupol

Die Tragödie der Ukraine spiegelt sich in der Familiengeschichte der ehemaligen Direktorin des Holocaust-Gedenkzentrums von Babyn Jar wider.

Initfada bis zum Sozialismus: Berliner Linksjugend marschiert gegen Israel

»Für ein sozialistisches Palästina!« Berliner Linke beim Reenactment der 1920er Jahre

Wenn Berliner »Antiimperialisten« in Stalins Fußstapfen treten und den von ihnen zur »Befreiung« auserkorenen »unterdrückten Völkern« vorschreiben, was diese zu tun hätten.

Der Jerusalemer Flaggenmarsch am Rande der Altstadt

Jerusalem-Tag: Befürchtete Eskalation bleibt aus

Die von vielen befürchteten Auseinandersetzungen während des Jerusalemer Flaggenmarsches am Sonntag fanden zwar statt, hielten sich aber im Rahmen.

Der palästinensische Wissenschaftler Riyad Abu Ras

TV in Gaza: Entweder Juden kehren nach Europa zurück, oder Palästina wird ihr Grab

Im palästinensischen Fernsehen werden völkische Vorstellungen verbreitet, Juden seien fremd im Nahen Osten, weswegen sie dort auch keinen Staat gründen dürften.