Sind „SpongeBob“-Hosen unislamisch?

„Weil sich der iranische Nationaltorhüter Sosha Makani mehrfach mit einer bunten Hose zeigt, wird er vom Moralkomitee des Verbandes hart bestraft. Weil er eine alberne Hose trug, ist der iranische Nationaltorhüter Sosha Makani für sechs Monate gesperrt worden. Der 29-Jährige ist in den sozialen Medien mit einer etwas zu kurz geratenen, gelben Hose zu sehen, die außerdem bunte Punkte hat. Aus Sicht des Moralkomitees des iranischen Fußball-Verbandes ‚unkonventionell‘ sowie ‚unangemessen‘ – und daher zu bestrafen. (…)

Bei Instagram ist der Keeper mehrfach in seiner bunten Hose zu sehen. Unter anderem existiert eine Fotomontage, die ihn neben Spongebob zeigt. Im Januar war er festgenommen worden, als Fotos öffentlich wurden, die den damaligen Profi von Persepolis beim Tanzen mit einer Frau zeigen. Das – und Makanis Shorts, die auf einem der Bilder zu sehen sind – war aus Sicht der strengen Religionswächter in dem erzkonservativen Land nicht hinnehmbar.“

(Bericht auf Sport 1: „Iran-Nationalspieler Sosha Makani wegen bunter Hose 6 Monate gesperrt. Iraner wegen alberner Hose gesperrt“)

 

SpongeBob

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login