EINE „GROSSE ENTTÄUSCHUNG“

Sehr geehrter Herr Rainer,
sehr geehrte Damen und Herren!

Georg Hoffmann-­Ostenhof und Tessa Szyszkowitz haben vor Kurzem Ari Rath interviewt (profil 38/2012) und ich habe das Gespräch mit großem Interesse gelesen. Montag den 1. Oktober habe ich Herrn Rath auf die Überschrift – „Israel ist eine große ­Enttäuschung“ – angesprochen und er hat mir und einigen Umstehenden gegenüber dezidiert behauptet, dass dieses Zitat eine „Fälschung“ ist und er diese Aussage nie getroffen hat. Mich würde interessieren, ob seine Behauptung unrichtig ist oder ob tatsächlich eine Manipulation vorgenommen wurde.

Mit freundlichen Grüßen,
Erwin Javor


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login