Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Schlagwort: Zentralrat der Muslime

Das Auswärtige Amt wollte die Vizepräsidentin des Zentralrats der Muslime Nurhan Soykan zur Beraterin berufen

Auswärtiges Amt reagiert auf Kritik an Islam-Vertreterin

Nach der Berufung von Nurhan Soykan zur Beraterin war Kritik lautgeworden, sie grenze sich nicht scharf genug von religiösem Extremismus und Antisemitismus ab.

Andreas Görgen beruft Nurhan Soykan als Beraterin des Auswärtigen Amtes

„Israelkritik“ und Graue Wölfe: Auswärtiges Amt auf Abwegen

Deutsches Außenamt macht Vize-Chefin eines islamischen Dachverbands zur Beraterin, dessen größte Organisation den rechtsextremen Grauen Wölfen zugerechnet wird.

#unteilbar: Bündnis mit Islamisten und Antisemiten?

„Am vergangenen Samstag marschierte ein Bündnis unter dem Label “#unteilbar” durch Berlin (…) Unter den Muslim-Verbänden stechen zwei besonders hervor: Islamische Gemeinschaft in Deutschland (IGD), …

Berliner Humboldt-Universität richtet konservatives Islam-Institut ein

„Wer die deutsche Politik gegenüber den etablierten Islamverbänden in Deutschland in den letzten Jahren verfolgt hat, hatte schon so manche Gelegenheit, sich zu wundern. Als …

„Wir lassen die jungen Muslime im Stich“

„Die Politik müsste eingestehen, dass die Zahl radikalisierter Muslime steigt; sie müsste die Verbindungen zwischen Moscheen und extremistischen Strömungen transparent machen. Insbesondere das Integrationsdezernat und …

Die problematische Kooperation mit Islamverbänden

„Muslime, die dem politischen Islam nicht Folge leisten wollen und ihn öffentlich kritisieren, werden verhöhnt, bedroht oder denunziert. Das Unbehagen nimmt bei vielen Muslimen, nennen …

Deutsche Islamkonferenz: „Zentralrat der Muslime verbreitet islamistisches Gedankengut“

„Die Deutsche Islamkonferenz sollte ein Dialog-Forum sein – zwischen dem Staat und den Vertretern der Muslime. Nach zehn Jahren stellen wir fest: Die größten Akteure …

Was die AfD und der Zentralrat der Muslime gemeinsam haben

„Die AfD braucht nur ‚Islam‘ zu sagen, schon richten sich sämtliche Mikrofone in ihre Richtung. Wenn sich die Parteispitze dann noch mit dem Zentralrat der …