Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Such­er­geb­nis für: new york times israel – Seite 2

Neue Suche:

FBI-Fahndungsplakt für den als Abu Muhammad al-Masri bekannten Al-aida-Terroristen Abdullah Ahmed Abdullah

Israel tötete hochrangigen Al-Qaida-Terroristen im Iran

Israelische Agenten haben im August auf Geheiß der Vereinigten Staaten den Stellvertreter des Al-Qaida-Führers auf einer Straße in Teheran erschossen.

Der New York Times ist palästinensischer Terror nicht einmal eine Erwähnung wert. (© imago images/Dean Pictures)

New York Times: Wen interessiert schon blutiger Terror?

Die New York Times kritisiert, dass Rabin, Peres und Arafat einst den Friedensnobelpreis bekommen haben. Die Begründung ist vielsagend.

Grenze zwischen Israel und dem Libanon bei Rosh Hanikra

Israel und Libanon verhandeln über Seegrenze

Israel und der Libanon wollen ab dieser Woche über den Verlauf der gemeinsamen Seegrenze verhandeln, teilten Regierungsbeamte beider Länder am 1. Oktober mit

Einer der wegen Normalisierung mit Israel Angeklagten: Rami Aman vom Gaza Youth Committee

Gefängnis und Zwangsarbeit – wegen Videokonferenz mit Israelis

Staatsanwalt in Gaza klagt drei Friedensaktivisten wegen „Schwächung des revolutionären Geistes“ an, weil sie im April ein Videogespräch mit Israelis führten.

Schüler aus Gaza angegriffen, weil er zu israelfreundlich sei

Als der Schüler ein eigenes Rap-Video veröffentlichte, hätte er nie erwartet, dass er dadurch berühmt werden oder in Schwierigkeiten geraten würde.

Der von Jared Kushner ausgearbeitete Friedensplan hat zu der Dynamik beigetragen, die zu Frieden zwischen Israel und den VAE geführt hat. (imago images/MediaPunch)

Israel und die Emirate: Ein wegweisender Schritt für den Nahen Osten

Trump, Kushner und Netanjahu haben aus dem Nichts Verhandlungsmasse geschaffen, die gegen Frieden mit den Emiraten eingetauscht wird.

Will Israel durch einen bi-nationalen Staat "Israel-Palästina" ersetzen: Peter Beinart. (imago images/ZUMA Press)

Utopischer Unsinn als Alternative zu Israel?

Mehrere amerikanisch-jüdische Prominente erteilten kürzlich Israel Absagen – ohne sich für die realen Menschen vor Ort zu interessieren.

Grenze zwischen Israel und dem Libanon

Lösen ausgerechnet Bäume den nächsten israelisch-libanesischen Krieg aus?

Eine libanesische Umweltschatzorganisation pflanzt Bäume an der Grenze zu Israel, um so der Terrororganisation Hisbollah Angriffe zu erleichtern

Abbas glorifiziert den Terror gegen Israel

Wie die New York Times Mahmud Abbas zum Friedensengel stilisiert

Während selbst die linke israelische Haaretz Abbas für seine Gesprächsverweigerung kritisiert, veröffentlicht die NYT eine Eloge auf den PA-Präsidenten.

Die antiisraelische Menschenrechtsanwältin Urooj Rahman warf in Brooklyn einen Molotow-Coktail auf einen Streifenwagen

Wenn anti-israelische Menschenrechtsanwälte sich mit dem Terror identifizieren

Urooj Rahman und Colinford Mattis wurden dabei gefilmt, wie sie in Brooklyn einen Molotow-Cocktail auf ein Polizeiauto werfen.

In Gazas Textilfabriken werden auch Schutzmasken für Israel hergestellt

Textilarbeiter in Gaza nähen Corona-Schutzmasken für Israelis

In Textilfabriken in Gaza, die sonst Mode herstellen, werden seit März medizinische Schutzmasken und -kleidung genäht – vor allem für den Export nach Israel.

Wegen Corona geschlossene Geschäfte in Jerusalem

Haaretz wirft der israelischen Regierung einen „ökonomischen Holocaust“ vor

Die israelische Tageszeitung meint damit die von der Regierung verhängten Quarantänemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie.

Die Bar-Ilan-Universität ist nur einer der Orte in Israel, an denen an neuen Mitteln zur Diagnose und Behandlung von Coronafällen gearbeitet wird. (Bar-Ilan University/CC BY-SA 2.0)

High-Tech aus Israel im Kampf gegen das Coronavirus

Israelische Innovationen auf mehreren Gebieten könnten im Kampf gegen das Coronavirus eine wichtige Rolle spielen. Einige werden schon jetzt angewendet.

Linda Sarsour und Rashida Tlaib

Mal wieder Times-Square-Intifada

Im Zuge des Raketenbeschusses auf Israel fand in New York eine Solidaritätskundgebung mit dem Palästinensischen Islamischen Jihad statt, deren Organisatoren ein Naheverhältnis zu Rashida Tlaib und Linda Sarsour haben.

Demonstranten in Shiraz bilden Stau

Iranische Demonstranten nutzen israelische App zur Koordination

Die Demonstranten benutzen eine israelische App, um den Verkehr lahmzulegen.

Israel – Beziehung zu den USA

Anklage gegen Netanjahu, mögliche Amtsenthebung gegen Trump: Die unerwarteten Parallelen Gastautor 27.11.2019 Von Jonathan S. Tobin. Die beiden Politiker haben gemeinsam, wie ihre Gegner und …

Human Rights Watch streicht Israel von der Landkarte

Die Menschenrechtsorganisation beklagt die Diskriminierung und Verfolgung von Homosexuellen und LGBT-Personen im Nahen Osten und „vergisst“ dabei den jüdischen Staat.

Israel plant Nichtangriffspakt mit Golfstaaten

Angesichts der gemeinsamen Bedrohungen durch den Iran sollen der jüdische Staat und die arabischen Golfstaaten in New York über eine weitere Annäherung diskutiert haben.

Die New York Times brachte das irreführende Foto, das die Stimmung gegen Israel in der „Intifada“ anheizte. (© imago images/MediaPunch)

Wie die New York Times eine Tankstelle auf dem Tempelberg errichtete

Vor 20 Jahren machte die New York Times aus einem verletzten jüdischen Studenten einen Palästinenser und aus dessen Beschützer einen prügelnden Polizisten.

Israels Feinde sehen Annäherung an arabische Staaten nicht gerne

Der Iran, die Türkei und die Muslimbruderschaft versuchen, das sich bildende Bündnis propagandistisch für sich auszuschlachten. „Israel wird zunehmend als mit Ägypten und den arabischen …

Erdogan vergleicht Israels Politik mit dem Holocaust

„Die israelische Führung setzte sich am Dienstag gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zur Wehr, der während eines Treffens am Rande der Generalversammlung der …

Warum Netanjahu Israel so lange regieren konnte (und vielleicht weiter kann)

Keine Zeitspanne hat die Bevölkerung und Politik Israels so geprägt wie die palästinensischen Selbstmordattentate in den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts.

Die Hamas und der Islamische Staat hassen Israel – und einander

„Wieso sehen sich die beiden islamistischen Gruppen [Hamas und Islamischer Staat] als Feinde? Die kurze Antwort lautet: Die Hamas, die Teil der Muslimbruderschaft ist, ist …

Wie antiisraelische Terrororganisationen Profit aus Leichen schlagen

Funktionäre der marxistisch-leninistischen Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) – einer arabisch-palästinensischen Terrororganisation, die die zweitgrößte Fraktion innerhalb der von Mahmud Abbas geführten PLO ist – …

„Aber melde Dich, wenn die Israelis zurückschlagen“

Die Internetredaktion von Deutschlandfunk/Deutschlandradio hat eine Schlagzeile geändert, nachdem Mena Watch sie auf deren irreführenden Charakter aufmerksam gemacht hatte. Die Überschrift zu einem Artikel über …

Alexandria Ocasio Cortez

Eine US-Demokratin über Israel, Juden und anderes, von dem sie nichts versteht

Alexandria Ocasio-Cortez (genannt AOC) ist der „Rockstar“ unter den amerikanischen Demokraten und seit Januar Abgeordnete des Repräsentantenhauses. Dort ist sie bislang durch Unkenntnis ihres Arbeitsplatzes …

Bank Leumi in Tel Aviv

Was die Israelboykott-Bewegung BDS nicht interessiert

Von Stefan Frank Mit Dr. Samer Haj-Yehia (49) ernennt Israels größtes Kreditinstitut, die Bank Leumi, erstmals einen Araber zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats. Dem Gremium gehört …

New York Times: Auf dem Kriegspfad gegen Trumps Friedensplan

„Die New York Times scheint entschlossen, den angekündigten Nahost-Friedensplan von Trump zu killen, bevor er überhaupt veröffentlicht wurde. In einem kürzlich erschienenen Artikel zitierte sie …

New York Times: Antisemitische Karikatur aus lauteren Motiven?

Von Florian Markl (New York) Die Diskussion um die antisemitische Karikatur, die vergangene Woche in der internationalen Ausgabe der New York Times veröffentlicht wurde, geht …

Hat die New York Times ein „lang anhaltendes Problem mit Juden“?

Letztes Wochenende sorgte eine Karikatur in der internationalen Ausgabe der New York Times für Aufruhr.

Nicht bloß ein Versehen: Antisemitismus in der New York Times

„Ich glaubte nicht, dass der Cartoon echt war, als ich ihn zum ersten Mal sah. Viele meiner Kollegen glaubten es auch nicht. Ich habe den …

Die New York Times macht Jesus zum Palästinenser

„Es ist völlig unproblematisch, die weit verbreitete Darstellung von einem weißen Jesus in Frage zu stellen. Es ist jedoch ein Problem zu hinterfragen, ob er …

New York Times: antisemitische Karikatur über Trump und Netanjahu

„Die New York Times räumte am Samstag ein, dass sie in ihrer internationalen Ausgabe eine Karikatur veröffentlichte, von der sie sagte, dass sie eine ‚antisemitische …

Boykottbewegung BDS hat keinen Einfluss auf Israels Wirtschaft

Die Strategie, den Staat Israel durch internationale Ächtung und wirtschaftliche und kulturelle Isolation zu zerstören, ist kläglich gescheitert. Das zeigen nicht nur wissenschaftliche Erhebungen über …

Bericht: Geheimgespräche zwischen Israel und Marokko

„Der [israelische] Premierminister, Benjamin Netanjahu, hatte im vergangenen September in New York ein geheimes Treffen mit dem marokkanischen Außenminister Nasser Bourita abgehalten, wie es es …

Nach syrischen Drohungen: Israel erweiterte Iron-Dome-Abwehrsystem um Tel Aviv

Am sonst so entspannten Donnerstagabend ging ein Raunen durch Tel Aviv. Aufgeregt wurde darüber geredet, ob ein syrischer Angriff auf den Ben-Gurion-Flughafen bevorstehe und deshalb …