Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Such­er­geb­nis für: tlaib

Neue Suche:

Rashida Tlaib bei einer Palästina-Demonstration im Mai 2021 (© imago images/ZUMA Wire)

Rashida Tlaib: Fliegt die Israelhasserin aus dem US-Parlament?

Rashida Tlaib bekommt bei den Vorwahlen der US-Demokraten in Detroit ernsthafte Konkurrenz von einer afroamerikanischen Kandidatin.

US-Demokratin und Antisemitin Rashida Tlaib auf einer israelfeindlichen Kunggebung während des jüngsten Gaza-Krieges. (© imago images/ZUMA Wire)

Erneut antisemitische Äußerungen der US-Demokratin Rashida Tlaib

Nicht zum ersten Mal macht die aus einer palästinensischen Familie stammende Rashida Tlaib mit Antisemitismus von sich hören.

The Squad: die US-Abgeordneten Rashida Tlaib, Ilhan Omar, Alexandria Ocasio-Cortez und Ayanna Pressley

US-Abgeordnete Omar, Tlaib, Ocasio-Cortez und Pressley hetzen wieder gegen Israel

Während Israels Städte unter einem Hagel von Hamas-Raketen liegen, dämonisieren Abgeordnete der Demokraten den jüdsichen Staat und stellen die Militärhilfe in Frage.

Die israelfeindliche Abgeordnete der US-Demokraten Rashida Tlaib

US-Abgeordnete will Israel-Fahne neben Büro von Rashida Tlaib aufstellen

Von Jackson Richman. Kat Cammack will damit ein Zeichen gegen die Israelfeindschaft und BDS-Unterstützung von Rashida Tlaib setzen.

Rashida Tlaib retweetet: "Vom Jordan bis zum Mittelmeer, Palästine wird frei sein"

US-Politikerin Rashida Tlaib postet israelfeindlichen Spruch

Die demokratische US-Abgeordnete twitterte einen antiisraelischen Spruch, der oft von Terrororganisationen verwendet wird, und löschte ihn erst auf Kritik hin.

Rashida Talib reagiert auf Biden Ankündigung Blinken zum Außenminister machen zu wollen

Woran Rashida Tlaib denkt, wenn ein Jude US-Außenminister werden soll

In einer ersten Reaktion fürchtete die demokratische US-Abgeordnete, dass der von Biden ins Spiel gebrachte Blinken ihr Recht auf Israelkritik beschneiden könnte.

US-Abgeordnete Tlaib fordert Boykott von Talkshow-Star Bill Maher

„Die Abgeordnete Rashida Tlaib forderte einen Boykott der HBO-Show ‚Real Time‘ des Komikers Bill Maher, nachdem er die Boykott, Desinvestitions- und Sanktionsbewegung gegen Israel als …

Nächster Streich der antisemitischen US-Abgeordneten Omar und Tlaib

„Ein paar Tage nach dem Social-Media-Sturm, der ausbrach, nachdem die israelische Regierung beschlossen hatte, die Abgeordneten Rashida Tlaib und Ilhan Omar nicht ins Land zu …

Rashida Tlaib: Antisemtische Geschichtsklitterung einer US-Demokratin

Von Stefan Frank Eine im November neugewählte Kongressabgeordnete der US-Demokraten steht – wieder einmal – wegen Aussagen zu Juden in der Kritik. Regelmäßige Leser von …

US-Abgeordnete Rashida Tlaib: Vereidigung in „palästinensischer Tracht“

Von Tina Adcock Die frisch gewählte amerikanische Kongressabgeordnete Rashida Tlaib gab bekannt, dass sie anlässlich ihrer Vereidigungszeremonie im Januar ein traditionelles palästinensisches Gewand tragen werde. …

Ilhan Omar bei einer Rede vor dem Kapitol in Washington

Ilhan Omar: Ein Wahlkampfauftritt der etwas anderen Art

Die demokratische US-Abgeordnete Ilhan Omar fällt in ihrer politischen Heimat Minneapolis mit antisemitischen Äußerungen und fraglichen Identifikationsparolen immer wieder unangenehm auf.

Bilderausstellung in Dschenin zu Ehren der getöteten Journalistin Shireen Abu Akleh

Tod von Shireen Abu Akleh: Wenn der Schuldige immer schon feststeht

Während sich Antisemiten im Westen über die unbewiesene Schuld der israelischen Sicherheitskräfte einig sind, machen muslimische Staaten Israel nicht verantwortlich.

Die "Squad"-Mitglieder Rashida Tlaib und Ilhan Omar

US-Abgeordnete bezeichnen Gründung Israels als »Katastrophe«

Von Tamir Morag. Eine Gruppe von Mitgliedern des US-Repräsentantenhauses fordert die Verurteilung Israels als »Staat der Kriegsverbrechen, Menschenrechtsverletzungen und Apartheid«.

Fatah-Funktionär: Juden sind eine verabscheuenswerte Nation

Nach einem hochrangigen Fatah-Mitglied gehe es im israelisch-palästinensischen Konflikt nicht um Grenzen, sondern um die schier unrechtmäßige Existenz Israels.

Lamis Deeks Rede auf dem al-Quds-Tag in New York

USA: Menschenrechtsanwältin feiert Terroristen als Freiheitskämpfer

Auch in New York wurde der iranische Al-Quds-Tag von zahlreichen antiisraelischen Organisationen genutzt, um antisemitische Parolen auf den Straßen zu skandieren.

CAIR-Direktor Nihad Awad bei einer Demonstration gegen den Besuch des israelischen Premiers Naftali Bennett im Weißen Haus

Die zwei Gesichter des „Council on American-Islamic Relations“ (Teil 1)

Während der Council on American-Islamic Relations nach außen als Antidiskriminierungs-NGO auftritt, betreibt er nach innen antisemtische Hetze.

Demonstration gegen die 2019 veröffentlichte antisemitische Karikatur der New York Times

New York Times: „Mächtige Rabbis üben Druck auf US-Demokraten aus“

Wie sich die New York Times erklärt, dass Alexandria Ocasio-Cortez bei der Abstimmung über den Iron Dome nur ihrer Stimme enthielt und nicht mit „Nein“ votierte.

Drei US-Demokratinnen des "Squad": Ilhan Omar, Alexandria Ocasio-Cortez und Rashida Tlaib

„Früher nannten diese Leute sich Nazis, heute nennt man sie »das Squad«“

Eine Abstimmung im US-Repräsentantenhaus hat das Erstarken des Anti-Israel-Lagers rund um das „Squad“ in der Demokratischen Partei aufgezeigt.

Jeder kennt Sheikh Jarrah, doch wer kennt Husham Al-Hashim?

Nahost: „Konflikt zwischen Palästinensern und Israel wirkt wie Schulhofschlägerei“

Viele Libanesen, Syrer und Iraker haben es satt, dass die Palästinenser das „zentrale Thema“ und ihr Konflikt mit Israel der „Zentralkonflikt in Nahost“ sein soll.

Ilhan Omar (Video) spricht bei einer Sitzung des Auswärtigen Ausschusses des Repräsentantenhauses

Abgeordnete der US-Demokraten kritisieren öffentlich Ilhan Omars Antisemitismus

Von Sean Savage. Zwölf jüdische Abgeordnete der Demokraten kritisieren Omar für Äußerungen, in denen sie Israel und die USA mit der Hamas und den Taliban gleichsetzte.

Linke Antisemitin und rechte Antisemitin: Linda Sarsour und Marjorie Taylor Greene

Die US-Aktivistin Linda Sarsour und die Wahnidee vom »jüdischen Weltraumlaser«

Sarsour behauptet wahrheitswidrig, pro-israelische Gruppen hätten die Aussagen der republikanischen Abgeordneten Marjorie Taylor Greene über „jüdische Weltraumlaser“ nicht kritisiert.

Dieser Tweet soll laut Electronic Intifada ein Aufruf zur Sprenungung des Kapitols sein

USA: Die Israelfeinde und ihre Lügen

Eine Website, die sich selber völlig unironisch „Electronic Intifada“ nennt, macht aus einem Tweet mit einem häufig genutzten Internet-Meme eine Gewalt- bzw. Todesdrohung.

Wie viel Geld erhielt Harvard von der Muslimbruderschaft?

Wie die Muslimbruderschaft mit Milliarden Dollar Harvard, Yale & Co beeinflusst (Teil 1)

Amerikanische Elite-Universitäten haben über Jahrzehnte Spenden in Milliardenhöhe aus ausländischen Quellen angenommen. Gelder aus dem Umfeld der Muslimbruderschaft prägen den Diskurs über Antisemitismus und „Palästina“.

Das Online-Seminar der „Jewish Voice for Peace“

Können Aktivisten, die gegen Israel hetzen, den Antisemitismus bekämpfen?

Von Shiryn Ghermezian. Organisationen zur Bekämpfung des Antisemitismus kritisieren die „Jewish Voice for Peace“ für ihre Diskussion mit Anti-Israel-Aktivisten über Judenhass.

Die demokratischen US-Abgeordneten Rashida Tlaib und Ilhan Omar treten mehrmals bei hamas-nahen Organisationen auf

US-Politikerinnen mit guten Kontakten ins Umfeld der Hamas

Die beiden demokratischen US-Abgeordneten nahmen erneut an der Veranstaltung einer Organisation teil, die verdächtigt wird, Beziehungen zur Hamas zu unterhalten

Die beiden demokratischen US-Abgeordneten Rashid Tlaib und Ilhan Omar

US-Politikerinnen mit Sympathisanten des Terrors auf Anti-Israel-Konferenz

Die beiden US-Abgeordneten nahmen als Rednerinnen an einer anti-israelischen Koneferenz teil bei der auch Islamisten und Hamas-Sympathisanten auftraten.

Der demokratische Abgeordnete für Hawaii Kai Kahele

Ein US-Demokrat auf der Seite Israels

Der neue hawaiianische Abgeordnete Kai Kahele versichert Israel seine Verbundenheit und will die Gesetzgebung gegen die antisemitische BDS-Kampagne unterstützen.

Zwei neue Demokraten im US-Kongress

Die beiden neu ins Parlament eingezogenen demokratischen Angeordneten kommen aus ganz unterschiedlichen Flügeln des innerparteilichen Spektrums.

Joe Bidens Ansprache auf der AIPAC-Konferenz 2020

Was hieße ein US-Präsident Biden für Israel?

Beobachter spekulieren bereits, wie sich ein Wahlsieg des Demokraten im November auf die Beziehungen der USA zu Israel auswirken könnten.

Ocasio-Cortez (re.), Tlaib (li.) und andere fordern die Kürzung der US-Hilfen für Israel, falls dieses seine Souveränität ausweitet

US-Abgeordnete fordern Kürzung der Israelhilfe im Fall einer Souveränitätsausweitung

Das an US-Außenminister Pompeo gerichtete Schreiben der Demokratischen Abgeordneten wurde unter anderem von Alexandria Ocasio-Cortez und Rashida Tlaib verfasst.

Von einem Attentat ist in der „Spiegel“-Überschrift nicht zu lesen

Wie der »Spiegel« aus einem Attentäter ein Opfer der Israelis macht

Zwei Berichte über Attentate auf Polizisten – in Schottland und in Israel – zeigen einmal mehr die doppelten Standards des „Spiegel“ in Bezug auf Israel.

Die US-Kongressabgeordnete Ilhan Omar

Antisemitische US-Abgeordnete Ilhan Omar unter „friendly fire“

Weil die US-Abgeordnete für eine Verlängerung des Waffenembargos gegen den Iran unterschrieben hat, wird sie von eigenen Anhängern als Verräterin kritisiert.

Die US-Abgeordnete Tlaib mit einem T-Shirt, auf dem Israel nicht existiert

US-Abgeordnete streicht Israel mal wieder von der Landkarte

Nachdem bereits auf ihrer Angelobungsfeier Israel mit einem Palästina-Sticker überklebt wurde, trug Rashida Tlaib nun ein T-Shirt, auf dem Israel nicht abgebildet ist.

Rashida Tlaib auf einer Wahlkampveranstaltung für Bernie Sanders

Eine US-Abgeordnete verbreitet antisemitische Ritualmordlegende

Rashida Tlaib, die wegen ihres Antisemitismus umstrittene Abgeordnete der US-Demokraten, steht erneut wegen einer Äußerung über Juden in der Kritik.

Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, dessen Befreiung am Donnerstag in Jerusalem gedacht wird

Palästinensische Zeitung fordert Anschlag auf Holocaust-Gedenkfeier

Die Zeitung der Palästinensischen Autonomiebehörde hat dazu aufgerufen, bei der Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz einen Mord zu verüben.

Simon Wiesenthal Center in Los Angeles

Die Top-10 der antisemitischen Vorfälle

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum in Los Angeles hat nun die gesamte Top-10 Liste der schlimmsten antisemitischen Vorfälle im Jahr 2019 veröffentlicht.