Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Saudischer Kommentator: Palästinenser sollten die Chance ergreifen

Saudische Kommentare loben die israelisch-emiratische Normalisierung. Im Bild: die saudische Hauptstadt Riad. (imago images/Mint Images)
Saudische Kommentare loben die israelisch-emiratische Normalisierung. Im Bild: die saudische Hauptstadt Riad. (imago images/Mint Images)

Ein saudischer Kommentator lobt die israelisch-emiratische Normalisierung. Der Ball liege jetzt in der Spielhälfte der Palästinenser.

Khaled Abu Toameh, The Jerusalem Post

Abd al-Aziz bin Razen, ein prominenter saudischer Akademiker und Forscher, verteidigte am Samstag das Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit den Worten, es „ziehe der Türkei und dem Iran den Boden unter den Füßen weg“ und mache die Palästinenser zu den „größten Gewinnern“.

In einem in der saudi-arabischen Online-Zeitung al-Khaleeg veröffentlichten Artikel schrieb Razen, das Abkommen sei kein „Blankoscheck [für Israel], sondern das Ziel sei, die Rechte des palästinensischen Volkes zu schützen, das von der Hamas im Stich gelassen und in die Arme des Iran getrieben worden ist.“ (…)

Die VAE, so fügte er hinzu, „versuchen, die Ära der Denunziation und Verurteilung zu beenden, indem sie diesen Schritt tun, um dem wehrlosen palästinensischen Volk zu dienen. Sie haben den Ball die Spielhälfte der Palästinenser geworfen, die nun die Gelegenheit ergreifen und die Politik der Lippenbekenntnisse aufgeben müssen“. (…)

In einem weiteren Artikel, der in der saudischen Zeitung veröffentlicht wurde, verteidigte auch der emiratische Politologe und Forscher Salem al-Ketbi das Abkommen mit Israel und sagte, die VAE handelten im Interesse der Palästinenser und aller Völker der Region.

„Die VAE nutzen ihre Rolle und ihr nationales Verantwortungsgefühl, um die Gefahr einer Eskalation der Gewalt im Falle der Umsetzung der israelischen Entscheidung zur Annexion palästinensischen Landes abzuwenden“, schrieb al-Ketbi. „Das Abkommen bietet dem palästinensischen Volk und seinen Führern eine Rettungsleine, da es alle ihre Rechte bewahrt, die Chancen für eine politische Lösung wiederbelebt und neue Möglichkeiten für den Friedensprozess schafft.“

(Aus dem Bericht „Saudi, Emirati analysts: Palestinians will benefit from accord“, der in der Jerusalem Post erschienen ist. Übersetzung von Florian Markl.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren