Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Palästinenserführung preist Attentäter der Olympischen Spiele 1972

Gedenkttafel für die Opfer am Ort der Geiselnahme im Olympischen Dorf in München 1972. (imago images/Ralph Peters)
Gedenkttafel für die Opfer am Ort der Geiselnahme im Olympischen Dorf in München 1972. (imago images/Ralph Peters)

Auf Facebook ehrten die PA und die Fatah die Mörder von elf israelischen Sportlern in München 1972 – kein Einzelfall, wie allein die vergangenen Monate zeigten.

Tovah Lazaroff, The Jerusalem Post

Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) und die größte Gruppierung der PLO, die Fatah, haben am Donnerstag den Jahrestag des „Märtyrertodes“ von drei Terroristen begangen, die an der Planung, Entführung und Ermordung von elf israelischen Athleten bei den Olympischen Spielen 1972 in München beteiligt waren, so ein Bericht von Palestinian Media Watch.

In einem Facebook-Posting ehrte der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde und Fatah-Führer Mahmud Abbas Mahmoud Yusuf al-Najjar, Kamal Nasser und Kamal Adwan, die alle führende Mitglieder der PLO und des Schwarzen September in den 1970er Jahren waren.

Später wurden die drei Terroristen vom Schwarzen September im April 1973 vom israelischen Mossad in Beirut wegen ihrer Beteiligung am Münchner Massaker umgebracht. 

Auch Tawfiq Tirawi, ein Mitglied des Zentralkomitees der Fatah, gedachte Najjar, Nasser und Adwan als „Führer“, die „Palästina mit ihren Seelen erlösten“ und „den Wert selbstopfernder Aktivitäten“ verstanden.

Auch andere Terroristen, die am Münchner Massaker beteiligt waren, wurden in den letzten Monaten von der PA und der Fatah geehrt. So im Februar, als die Fatah sie in einem Video ehrte, das ein berüchtigtes Foto eines Terroristen enthält, der maskiert auf dem Balkon des israelischen Athletenzimmers im Münchner Olympischen Dorf steht.

PA and Fatah honor Munich Massacre terrorists in anniversary posts

Lesen Sie dazu auch:
Abbas‘ neuer Premierminister huldigte dem Münchner Attentat von 1972
Abbas benennt Universitätsgebäude nach Planer des München-Attentats
Corbyn gedachte der palästinensischen Terroristen von München

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren