Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Nach Kritik löscht Al-Jazeera holocaustrelativierendes Video

Nach Kritik löscht Al-Jazeera holocaustrelativierendes Video„Der Kanal AJ+ Arabic von Al-Jazeera zog am Freitagabend ein Video zurück, dass er zuvor auf seinen Social-Media-Kanälen veröffentlicht hatte und in dem behauptet wird, dass die Juden den Holocaust ausnutzen würden und Israel der ‚größte Nutznießer‘ des Völkermordes sei. Das sieben Minuten lange Video in arabischer Sprache behauptet, dass der Verlauf des Holocaust ‚anders vonstattenging, als die Juden es behaupten,‘ wie israelische Medien berichteten. AJ+ Arabic, der jugendorientierte Online-Kanal für aktuelle Ereignisse des offiziellen Al-Jazeera Mediennetzwerkes in Katar, veröffentlichte das Video auf seinen Social Media-Plattformen mit der folgenden Überschrift: ‚In den Gaskammern wurden Millionen von Juden getötet… So lautet zumindest die Geschcichte. Wie wahr ist der #Holocaust und wie haben die Zionisten davon profitiert?’ Vor seiner Entfernung von den jeweiligen Plattformen am Samstag, verzeichnete der Beitrag Berichten zufolge insgesamt 1,1 Millionen Aufrufe auf Facebook und Twitter. (…)

Dem Video zufolge konnten die Juden Europas aus der Vorkriegszeit ihr Leid besonders herausstreichen, da sie wohlhabende und einflussreiche Medienunternehmer waren. Darüber hinaus wird behauptet, dass ‚die Statistiken von der zionistischen Bewegung aufgeblasen worden seien, um bei der Errichtung Israels zu helfen.‘ Laut dem israelischen Channel 13 wird in dem Video sogar gesagt, dass ‚die Errichtung des Staates Israel, von der nationalen Ideologie der Nazis abgeleitet ist.‘ (…) Die Juden ‚missbrauchen den Holocaust für ihre eigene Agenda und sie zwingen die ganze Welt dazu, sich auf diese Morde zu fokussieren, während die anderen Opfer vergessen werden.‘ Der Sinn dahinter wäre, Geld von Deutschland zu bekommen, so die Behauptung, ‚selbst sechs Jahrzehnte nach dem Holocaust.‘ ‚Die Reparationen, die Israel erhielt, waren im Vergleich zu anderen Ländern, die davon ebenfalls betroffen waren, unverhältnismäßig.’ Wir müssen den Holocaust ganz eindeutig verurteilen, heißt es in dem Video weiter. ‚Aber Israel – das am meisten vom Holocaust profitiert hat – nutzt die selben Vorwände wie einst die Nazis, um eine ethnische Säuberungen der Palästinenser vornehmen zu können und sie zu beseitigen.‘

Rasch wurde das Video von vielen Twitter-Nutzern verurteilt. (…) Am Samstagabend bestätigte Al Jazeeras PR-Bericht die Entfernung des Beitrags und twitterte, dass ‚das Al-Jazeera Mediennetzwerk ein von AJ+ Arabic produziertes Video gelöscht hat, weil es gegen die redaktionellen Standards des Netzwerks verstoßen habe.‘“ (Bericht der Haaretz: „Al Jazeera Pulls Video Claiming Holocaust Was ‚Different From How the Jews Tell It‘”)

 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren