Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Erdogan spendiert Hamas-Führern Millionen Dollar in Bargeld

Hamas-Führer Haniyeh und der türkische Präsident Erdogan
Hamas-Führer Haniyeh und der türkische Präsident Erdogan (© Imago Images / ZUMA Press)

Die USA zeigen sich verärgert, dass türkische Gelder unter Top-Mitgliedern der Hamas verteilt werden sollen, um terroristische Aktivitäten zu unterstützen.

i24News

Ismail Haniyeh, der Chef des politischen Flügels der Hamas, ist auf dem Weg in die libanesische Hauptstadt Beirut, berichtete Israel Hayom am Dienstag unter Berufung auf lokale Medien. Haniyeh, der sich auf einer monatelangen Fundraising-Tour im Ausland befand, wird voraussichtlich mit hochrangigen Hamas-Mitgliedern, die in Beirut tätig sind, sowie mit Vertretern der Hisbollah und iranischen Funktionären zusammentreffen.

Mit sich bringt er Millionen von Dollar in bar mit, die er vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan erhalten hat, fügte der Bericht hinzu. Das Geld wird unter hochrangigen Hamas-Funktionären verteilt werden, um Terroranschläge zu finanzieren, wobei die Großzügigkeit Ankaras Berichten zufolge den Zorn der US-Beamten auf sich zog, die über abgefangene Telefongespräche Haniyehs von dem Geld erfahren hatten.

Werbung

Interessanterweise zitierte Israel Hayom auch eine Reihe arabischer Medien, die auf Spannungen zwischen Haniyeh und Yahya Sinwar, dem Oberhaupt der Hamas im Gaza-Streifen, hinwiesen. Der Zeitung zufolge hat Haniyehs in Beirut ansässiger Abgeordneter mit engen Verbindungen zu Sinwar daran gearbeitet, den Haniyehs Besuch in der Türkei zu stören.

(Aus dem Artikel „ Hamas chief Haniyeh heads to Beirut with cash from Erdogan: report“, der bei i24News erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren