Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Erweiterte Suche

Gemeinsame Marineübung von Israel, USA, den Emiraten und Bahrain im Roten Meer

Das amphibische Transportdock "USS Portland" der US-Navy
Das amphibische Transportdock "USS Portland" der US-Navy (Quelle: JNS)

Das fünftägige Manöver war die erste Marineübung, an dem diese Länder gemeinsam beteiligt waren, und fand zu einem Zeitpunkt wachsender Spannungen mit dem Iran statt.

Lilach Shoval

Die Seestreitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Bahrains, Israels und der Vereinigten Staaten schrieben vergangene Woche Geschichte, als sie ein multilaterale Manöver für maritime Sicherheitsoperationen im Roten Meer durchführten, teilte das US-Militär am Donnerstag in einer Erklärung mit.

Die fünftägige Übung umfasste ein Seetraining an Bord des amphibischen Transportdocks USS Portland und konzentrierte sich auf „Kontroll-, Enter-, Durchsuchungs- und Beschlagnahmungstaktiken“, so das U.S. Naval Forces Central Command (NAVCENT). Das Training sollte „die Interoperabilität zwischen den maritimen Verbrechensbekämpfungsteams der beteiligten Streitkräfte verbessern“, hieß es in der Erklärung.

Werbung

„Es ist spannend zu sehen, wie die US-Streitkräfte mit regionalen Partnern trainieren, um unsere kollektiven maritimen Sicherheitsfähigkeiten zu verbessern“, sagte Vizeadmiral Brad Cooper, Kommandant des NAVCENT und der 5. US-Flotte: „Die Zusammenarbeit auf See trägt dazu bei, die Freiheit der Schifffahrt und den freien Handel zu gewährleisten, die für die regionale Sicherheit und Stabilität von entscheidender Bedeutung sind.“

Das Einsatzgebiet der 5. US-Flotte umfasst fast 2,5 Millionen Quadratmeilen Wasserfläche und schließt den Arabischen Golf, den Golf von Oman, das Rote Meer, Teile des Indischen Ozeans ein sowie die drei kritische Engpässe in der Straße von Hormuz, dem Suezkanal und der Straße von Bab el-Mandeb.

Das Manöver war ist die erste Marineübung, an der diese vier Länder gemeinsam beteiligt waren. Sie fand vor dem Hintergrund wachsender Spannungen mit dem Iran sowie der bevorstehenden Atomverhandlungen zwischen der Islamischen Republik und den Weltmächten statt.

(Der ArtikelIsrael, US, UAE, Bahrain launch joint naval drill in Red Sea“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren