Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Gastautor

Gastbeiträge international renommierter Autorinnen und Autoren.
Palästinensische NGO versuchen, Israel mit Klagen am Internationalen Strafgerichtshof einzudecken

EU-Regierungen zahlen für palästinensische Gerichtsverfahren gegen Israel

Von Ariel Kahana. EU-Länder finanzieren wissentlich Petitionen an den Internationalen Strafgerichtshof, mit denen palästinensische NGOs ihren Rechtskrieg gegen Israel führen.

Wenn es um den Iran geht, tritt Amnesty International ganz anders auf, als es das z.B. gegen Saudi-Arabien tut. (imago images/Müller-Stauffenberg)

Amnesty International und der Iran – warum so zahnlos?

Von Eitan Fischberger. Wenn es um Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes geht, fordert Amnesty International nur halbherzige Konsequenzen.

Erdogan zeigt beim Festakt zur osmanischen Eroberung Konstantinopels den Gruß der Muslimbruderschaft

Erdogans neo-osmanische Politik gefährdet Israel und die Region

Von Israel Kasnett. Der türkische Präsident Erdogan ist ein islamistischer Ideologe, der zusehends als Führer der Achse der Muslimbruderschaft auftritt.

Mahmud Abbas auf einem Treffen der Arabischen Liga

Palästinenser drohen mit Austritt aus der Arabischen Liga

Von Dekan Shmuel Elmas. Bahrain und VAE seien den Palästinensern in den Rücken gefallen, während die Arabische Liga schwieg, begründete Premier Shtayyeh die Drohung.

Stefan Kaltenbrunner im Puls-24-Gespräch

„Es ist ein Meilenstein, was da passiert“

Stefan Kaltenbrunner, Chefredakteur des TV-Senders Puls 24, analysiert die Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen Israel, VAE und Bahrain im Weißen Haus.

Gastautor

Kooperationsrat der arabischen Golf-Staaten kritisiert Palästinenserführung

Von Dean Shmuel Elmas. Generalsekretär al-Hajraf verlangt öffentliche Entschuldigung der Palästinenser wegen hetzerischer Aussagen zum Normalisierungsabkommen.

Erneut sieht sich Katar mit Vorwürfen konfrontiert, den internationalen Terror zu finanzieren

Wie Katar die Hisbollah mit Geld und Waffen unterstützt

Von Hossem Sadek. Das Dossier eines ehemaligen westlichen Geheimdienstmitarbeiters legt dar, wie Katar Terrorkampagnen finanziert.

Israels Premier Netanjahu auf der Pressekonferenz anlässlich des ersten Fluges einer israelischen Maschine in die VAE

„Israelische Souveränitätsausweitung würde den Frieden nicht aufhalten“

Von Ariel Kahana. Hochrangiger Beamter der VAE erklärte, selbst Souveränitätsausweitung auf Teile der Westbank würde dem Frieden mit Israel nicht im Weg stehen.

Bilder des israelischen Spionagesatelliten „Ofek 16“ von Palmyra in Syrien

Botschaft an Assad und Iran: Israelischer Spionagesatellit macht Bilder von Syrien

Von Shlomi Diaz. „Der Staat Israel weiß sich gegen seine Feinde zu verteidigen und seine Bürger überall zu schützen“, so der israelische Verteidigungsminister.

Gastautor

Erneut Synagoge in den USA mit „Freiheit für Palästina“-Slogan geschändet

Von Jackson Richman. Während der Black Lives Matter-Proteste in Kenosha wurde die Auffahrt einer Synagoge der Stadt von einem der Demonstranten beschmiert

Einhiet der Revolutionsgarde auf einer Militärparade zum Jahrestag des Iran-Irak-Kriegs

Irans Revolutionsgarden: Die Anatomie einer staatsterroristischen Organisation

Von Reza Parchizadeh. Die Revolutionsgarde hat sich jahrzehntelang dafür eingesetzt, den islamistischen Imperialismus des Regimes in die ganze Welt zu exportieren

Der Präsident der Grazer jüdischen Gemeinde Elie Rosen

„Es ist mir gleichgültig, von welcher Seite der Antisemitismus kommt“

Statement des Präsidenten der Grazer jüdischen Gemeinde, Elie Rosen, zu den tätlichen Angriffen auf die Synagoge und auf seine Person.

Der Hamas und ihrem Führer Ismail Haniyeh ist Terror wichtiger als Wirtschaftshilfe

Warum die Hamas 15 Milliarden Dollar an Hilfe aus den USA ablehnte

Von Daniel Siryoti. Die den Gaza-Streifen kontrollierende Terrorgruppe lehnte das Angebot Washingtons „kategorisch ab“, weil es an die Bedingung einer Entwaffnung gekoppelt war, sagte Hamas-Führer Ismail Haniyeh.

Zentrifugen zur Urananreicherung in Natanz

War die Explosion in der iranischen Urananreicherungsanlage Natanz Sabotage?

Von Raphael Ofek. Auch wenn vieles darauf hindeutet, dass Israel in die Explosion verwickelt war, schwebt dennoch weiterhin ein Fragezeichen über der Ursache des Vorfalls.

Die beiden iranischen Kleriker Abbas Mousavi Motlagh und Abbas Tabrizian

Iranischer Kleriker: Corona ist ein atheistisches Virus

Von Kazem Moussavi. Während die Infektionszahlen weiter steigen, tun Regimevertreter, was sie am besten können: Verschwörungstheorien und Frauenhass verbreiten.

Erdogans anhänger feiern die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

Warum Erdogan die Hagia Sophia zum muslimischen Gotteshaus macht

Von Efrat Aviv. Präsident Erdogans Entscheidung, die Hagia Sophia in Istanbul wieder in eine Moschee umzuwandeln, war ein kalkulierter politischer Akt.

Wolfgang Benz hat einen neuen Sammelband zum Antisemitismus herausgegeben

Wolfgang Benz: Vorsicht, Antisemitismusvorwurf!

Von Philipp Lenhard. Ein neuer Sammelband verharmlost den zeitgenössischen Antisemitismus und sucht eine Lobby, die die Meinungsfreiheit untergrabe.

Obamas ablehnende Politik gegenüber Israel könnte Netanjahus Souveränitätspläne befeuert haben

Was Barack Obama mit Netanjahus Souveränitätsplänen zu tun hat

Von Alex Joffe. Der Vorgänger von US-Präsident Trump könnte unbeabsichtigt der Pate der israelischen Pläne sein, die Souveränität auf Teile des Westjordanlandes auszuweiten.