Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wien: Immer mehr Mädchen von Zwangsheirat bedroht

Auch in Österreich droht immer mehr Mädchen eine Zwangsheirat ( בר 10/CC BY-SA 4.0)
Auch in Österreich droht immer mehr Mädchen eine Zwangsheirat ( בר 10/CC BY-SA 4.0)

Der Verein „Orient Express“ betreut Mädchen, denen Zwangsheirat droht. Die alarmierende Bilanz: Es werden stetig mehr – und sie werden immer jünger.

Die Zahl der von Zwangsheirat bedrohten Mädchen und jungen Frauen in Wien steigt laut Selma Demir vom Verein „Orient Express“ stetig an. Der Verein bietet Mädchen im Alter von 16 bis 24 Jahren in einer geheimen Notwohnung Schutz, mit einer Ausnahme-Bewilligung können aber auch Jüngere aufgenommen werden.

Ein Fall, der auch aufgrund der verstärkten Präventionsarbeit, immer häufiger auftritt: „Die Klientinnen, die sich an uns wenden, werden immer jünger. Früher waren 70 % volljährig und 30 % minderjährig. Jetzt ist es genau umgekehrt“, meint Demir. Derzeit läuft daher ein Ansuchen bei der Kinder- und Jugend-Hilfe, das Mindestalter für die Aufnahme auf 15 Jahre herabzusetzen. (…)

Auch die Zahl der von Zwangsheirat bedrohten Klientinnen, die die Beratungsstelle persönlich aufsuchten, ging in die Höhe: 2018 waren es 123, 2019 bereits 139. 36 (2018) bzw. 40 (2019) wurden anschließend in einer Schutzeinrichtung untergebracht. Viele Betroffene finden den Weg zum Verein auch über das Jugendamt, die Polizei oder den Frauen-Notruf.

Den Anstieg der Klientinnen – sie stammen hauptsächlich aus Afghanistan, Syrien, Tschetschenien, Serbien, der Türkei und dem Irak – führt Demir auch darauf zurück, dass „wir immer mehr Klientinnen durch unsere Aufklärungsarbeit erreichen.“

heute.at: Zwangsheirat: Mädchen in Wien werden immer jünger

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren