Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

USA

Im Film „Verleugnung“, die ihren Prozess gegen den Holocaust-Leugner David Irving erzählt, wurde Deborah Lipstadt (re.) von Rachel Weisz (li.) gespielt. (© imago images/Cinema Publishers Collection)

Deborah Lipstadt wird Antisemitismus-Beauftragte der USA

Die Ernennung der Holocaust-Historikern Lipstadt zur amerikanischen Antisemitismus-Beauftragten wird weithin begrüßt.

Die iranische Rauenrechtsaktivistin Mahsi Alinejad bei einem Auftritt im Europäischen Parlament

Iran versuchte, in den USA lebende Regimekritikerin zu kidnappen

Iranische Geheimdienstmitarbeiter versuchten, die bekannte Frauenrechtsaktivistin Masih Alinejad in New York zu kidnappen und in den Iran zu entführen.

Retweete antisemistisches Posting: Linda Sarsour (mi.)

Linda Sarsour reagiert beleidigt auf Kritik an ihrem Antisemitismus

Nachdem Sarsour heftige Kritik für ihre Weiterleitung eines antismietischen Tweets einstecken musste, reagierte sie beleidigt und inszenierte sich als Opfer.

Mit der türkei verbündete Milizen in Syrien setzen Kindersoldaten ein

USA: Verbündete der Türkei setzen Kindersoldaten ein

Von der Türkei unterstütze Milizen in Syrien rekrutieren laut einem US-Bericht Kindersoldaten und setzen diese in Kampfsituationen ein.

Flaggenparade der Hisbollah

US-Gesetzentwurf soll Libanon zur Entwaffnung der Hisbollah drängen

Der „Strategic Lebanon Security Reporting Act“ verlangt vom US-Außenministerium, dem Libanon bei der Umsetzung der Resolution 1701 des UN-Sicherheitsrates zu helfen.

Die SCBWI wirb damit divers zu sein, darunter scheinen auch Antisemiten zu fallen

US-Autorenvereinigung: Kampf gegen Antisemitismus ist „palästinenserfeindlich“

Eine große US-Schriftstellervereinigung feuerte eine Mitarbeiterin, weil sie im Internet eine Stellungnahme gegen Antisemitismus und Hass veröffentlicht hatte.

Die demokratische US-Abgeordnete Ilhan Omar

Ilhan Omar bereut Gleichsetzung von USA und Israel mit Hamas und Taliban nicht

Auf die Kritik jüdischer Demokraten angesprochen, antwortete Omar, diese seien in der Vergangenheit „keine Partner bei der Suche nach Gerechtigkeit“ gewesen.

Andrew Yang auf dem Weg zur Debatte der New Yorker Bürgermeisterkandidaten im Rockefeller Center

New York: Andrew Yangs Zickzackkurs zu Israel und BDS hat sich nicht ausgezahlt

Der nun gescheiterte Bürgermeisterkandidat Andrew Yang war in den vergangenen Monaten er unter anderem durch seinen Zickzackkurs zu Israel und BDS aufgefallen.

Die USA ziehen in einem Strategiewechsel große Teile ihres Militärs aus Nahem Osten ab

USA vor drastischer Truppenreduktion in Nahost

Die USA ziehen Truppen, Flugzeuge und Raketenabwehrsysteme aus dem Nahen Osten ab, da die strategische Priorität der Biden-Regierung auf China ausgerichtet ist.

Ilhan Omar (Video) spricht bei einer Sitzung des Auswärtigen Ausschusses des Repräsentantenhauses

Abgeordnete der US-Demokraten kritisieren öffentlich Ilhan Omars Antisemitismus

Von Sean Savage. Zwölf jüdische Abgeordnete der Demokraten kritisieren Omar für Äußerungen, in denen sie Israel und die USA mit der Hamas und den Taliban gleichsetzte.

US-außenminister antony Blinken warnt vor dem Atomprogramm des Iran

US-Außenminister: Iran kann schon demnächst binnen Wochen Atombombe bauen

Wenn die Verstöße gegen das Atomabkommen so weitergehen, könnte sich die Zeit, die der Iran zur Produktion von genug waffenfähigem Uran braucht, auf wenige Wochen reduzieren.

Mindestens eines der Bilder vom Cover der New York Times ist nachweislich falsch

Portraits toter Kinder von Gaza in der „New York Times“ voller Ungereimtheiten

Bei ihrer Titelstory, in der sie die 69 während des Hamas-Raketenterrors umgekommenen Kinder porträtiert, hat die New York Times journalistische Standards verletzt.

Pro-palästinensische Demonstarnten auf dem Time Square verprügelten Mann mit Kippa

Welle des Antisemitismus in den USA

Im Gefolge der militärischen Auseinandersetzung zwischen Israel und der Hamas kam es zu einer Reihe antisemitischer Übergriffe in New York und anderen Städten der USA.

The Squad: die US-Abgeordneten Rashida Tlaib, Ilhan Omar, Alexandria Ocasio-Cortez und Ayanna Pressley

US-Abgeordnete Omar, Tlaib, Ocasio-Cortez und Pressley hetzen wieder gegen Israel

Während Israels Städte unter einem Hagel von Hamas-Raketen liegen, dämonisieren Abgeordnete der Demokraten den jüdsichen Staat und stellen die Militärhilfe in Frage.

Campus der Universität Harvard

Harvard: Pro-Palästinensische Gruppe veranstaltet „Israeli Apartheid Week“

Von Shiryn Ghermezian. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe am Harvard College traten zahlreiche prominente BDS-Aktivisten auf.

Imam Fadi Yousef Kablawi bei seiner Predigt

US-Imam: „Wenn wir Palästina zurückerobern, werden Juden wie Mäuse flüchten“

In einer Freitagspredigt forderte der Imam von Miami zudem Christen, die Jesus lieben, auf, zum Islam zu konvertieren, weil dort der wahre Jesus zu finden sei.

US-Außenminister Kerry und sein iranischer amtskollge Zarif bei den Atomverhandlungen 2015 in Wien

John Kerry informierte den Außenminister Irans über israelische Angriffe

In einem durchgesickerten Interview erzählt der iranische Außenminister, wie erstaunt er war, von seinem amerikanischen Amtskollegen derart sensible Informationen zu erhalten.

Präsident Biden verkündet den Abzug der US-Truppen aus Afghanistan

Afghanistan-Abzug: Der Populismus des Joe Biden

US-Präsident Joe Biden begeht in Afghanistan denselben Fehler, den er und Barack Obama schon 2011 im Irak begingen.