USA verlassen UN-Abrüstungskonferenz, deren Vorsitz Syrien innehat

„Bevor er deren Sitzung am Dienstag verließ, bezeichnete der US-Gesandte bei der UNO in Genf die Tatsache, dass Syrien nun der Konferenz für Abrüstung vorsteht, als Farce. ‚Syriens Präsidentschaft der Konferenz für Abrüstung ist eine Farce. Dies ist ein Regime, das unzählige seiner eigenen Bürger getötet hat, von denen viele Opfer von Chemiewaffenangriffen wurden‘, erklärte der US-Gesandte Robert Wood. Syrien hat die Führung der 65köpfigen Konferenz vom 28. Mai bis zum 26. Juni inne. Die Konferenz, die nicht offiziell zur UNO gehört, kommt dreimal im Jahr in Genf zusammen. Die Präsidentschaft rotiert. ‚Dies ist keine gewöhnliche Präsidentschaft, daher werden die USA sie auch nicht als solche behandeln‘, fügte Gordon hinzu. ‚Die ist ein wahrlich trauriger Tag in der Geschichte der Konferenz für Abrüstung.‘

Das Vereinigte Königreich behauptete zudem, Syrien halte sich nicht an den Atomswaffenperrvertrag. ‚Angesichts der Tatsache, dass das Regime internationale Vereinbarungen über die Nichtverbreitung von Waffen und Abrüstungsmaßnahmen andauernd und eklatant missachtet, bedauert das Vereinigte Königreich, dass Syrien die Präsidentschaft der Konferenz für Abrüstung übernimmt’, hieß es in einer Erklärung britischer Diplomaten. Der syrische Gesandte bei der UNO in Genf Hussam Eddin Ala erklärte der staatlichen syrischen SANA-Nachrichtenagentur gegenüber, auf der Tagesordnung stünden Themen wie die Beendigung des Rüstungswettlaufs, die atomare Abrüstung, der Rüstungswettlauf im Weltall und neue Massenvernichtungsmittel. Er verwies darauf, dass fünf Atommächte (Russland, die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Frankreich und Nordkorea) der Konferenz angehörten. Die USA und Israel hätten Medienkampagnen gestartet, um Syrien im Zusammenhang mit der neuen Rolle zu verleumden.“ (Bericht auf Rudaw: „US leaves session after Syria leads int’l disarmament body in Geneva“)

Mehr zum Thema auf Mena Watch: Syrien übernimmt Vorsitz des UN-Abrüstungsausschusses

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login