Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Erweiterte Suche

US-Geheimdienst NSA entschlüsselt Kommunikation rund um Terroranschläge in Bayern

„Der US-Geheimdienst NSA hat den deutschen Sicherheitsbehörden einem Focus-Bericht zufolge maßgeblich bei den Ermittlungen zu den Anschlägen in Würzburg und Ansbach geholfen. Die US-Experten hätten codierte Nachrichten entschlüsselt, mit denen ein unbekannter Drahtzieher der Terrormiliz IS die beiden Attentäter über eine saudi-arabische Telefonkarte gesteuert habe, schreibt das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Ermittlerkreise.

Deutsche Behörden seien technisch nicht in der Lage gewesen, die codierten Chats zwischen den Attentätern und dem IS-Koordinator zu knacken. Der Unbekannte habe bis kurz vor den Anschlägen geheime Anweisungen erteilt.“

(Bericht auf n-tv: „Codierte Chats mit IS-Koordinator. NSA knackte Befehle für Anschläge in Bayern“)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren