Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

US-geführte Koalition zerstört 85 IS-Verstecke im Irak

F-15-Kampfflugzeug der US Air Force
F-15-Kampfflugzeug der US Air Force (© Imago Images / ZUMA Wire)

Das angegriffene Gebiet, das dem IS als Rückzugsraum dient, liegt im Gebiet zwischen den Stellungen der kurdischen Peshmerga-Einheiten und der irakischen Armee im Süden.

BasNews

Wie ein Sprecher des irakischen Oberbefehlshabers Yehia Rasool erklärte, zerstörten Kampfflugzeuge der US-geführten globalen Koalition im Laufe der vergangenen zehn Tage im Gebiet des Qarachogh-Berges Dutzende von Verstecken und Höhlen, die von Kämpfern des Islamischen Staat (IS) verwendet werden.

Der Sprecher der Koalition, Wayne Marotto, schrieb auf Twitter, dass in dem Gebiet 133 Präzisions-Luftangriffe durchgeführt worden waren, bei denen 61 Verstecke und 24 Höhlen zerstört wurden. Laut der Erklärung wurde eine Reihe von IS-Kämpfern bei den Angriffen getötet, genaue Opferzahlen wurden aber nicht bekannt gegeben.

Der Berg Qarachogh befindet sich in der Nähe von Makhmour, etwa 60 Kilometer südwestlich von Erbil. Das Gebiet liegt zwischen den Stellungen der kurdischen Peshmerga-Kräfte und der irakischen Armee. Es wird vermutet, dass sich eine große Anzahl von IS-Kämpfern in diesen Bergen versteckt hält, seit die Extremistengruppe zwischen 2014 und 2017 fast alle von ihr gehaltenen Gebiete verloren hat.

Werbung

(Aus dem Artikel „Coalition Jets Destroy 85 IS hideouts and Caves in Qarachogh Mountain“, der bei BasNews erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren