Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

„Unser Kampf gegen Israel und die Juden ist existentiell“

Jordaniens ehemaliger Vizepremier: „Streit mit Israel ist mehr als ein Grenzstreit“
Jordaniens ehemaliger Vizepremier: „Streit mit Israel ist mehr als ein Grenzstreit“ (Quelle: JNS)

Der ehemalige jordanische Vizepremierminister Mamdouh al-Abadi nannte Israels Souveränitätspläne eine „Frage von Leben und Tod“ für Jordanien.

Israels Plan, seine Souveränität auf Teilen des Westjordanlandes sowie im Jordantal auszuweiten, sei für Jordanien eine „Frage von Leben und Tod“, erklärte der ehemalige jordanische Vizepremierminister Mamdouh al-Abadi.

In einem Interview mit dem britischen Fernsehsender Alghad TV vom 12. Juli sagte al-Abadi, „der Hass zwischen [den beiden] Völkern ist historisch“, und betonte, dass „unsere Beziehungen zu den Israelis und Juden in dieser Region existenziell sind und über einen Grenzstreit hinausgehen.“

Wenn Israel seine Souveränitätspläne umsetzt, würde dies einen „Akt der Aggression“ gegen Jordanien darstellen, womit bezüglich Jordaniens Antwort „alle Optionen auf dem Tisch liegen“ würden. Dazu gehören laut al-Abadi Sanktionen, der Abbruch der Beziehungen zu Israel, die Annullierung des jordanisch-israelischen Friedensvertrags und der Gasgeschäfte sowie die Rückkehr zum „Stand vor 1967“.

Former Jordanian deputy premier: ‘Our struggle with the Jews is existential’

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren