Erweiterte Suche

Hamas schießt in UNRWA-Einrichtung in Rafah auf palästinensische Zivilisten

Schild des UN-Palästinenserhilfswerks an UNRWA-Gebäude in der im südlichen Gazastreifen gelegenen Stadt Rafah
Schild des UN-Palästinenserhilfswerks an UNRWA-Gebäude in der im südlichen Gazastreifen gelegenen Stadt Rafah (Quelle: JNS)

Der israelische Koordinator für Regierungsaktivitäten in den Gebieten (COGAT) forderte die Vereinten Nationen und ihr Palästinenserhilfswerk (UNRWA) auf, eine Untersuchung einzuleiten.

Der Sprecher der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) Peter Lerner veröffentlichte in den sozialen Medien Videoaufnahmen, die Hamas-Terroristen vor dem zentralen Logistikzentrum des UN-Hilfswerks für Palästinaflüchtlinge (UNRWA) zeigen. Ein weiteres Video zeigt den Beschuss von Zivilisten durch einen der Terroristen.

Auf den Aufnahmen zu sehen seien »bewaffnete Männer, wahrscheinlich Hamas-Terroristen, die sich vor einigen Tagen in einem UNRWA-Lagerhaus im Osten Rafahs aufhielten und von einer IDF-Drohne identifiziert wurden«, schrieb Lerner auf X. »Die UNO muss einige ernsthafte Fragen beantworten. Stellen Sie sich vor, was passiert wäre, hätten wir [die bewaffneten Kämpfer] ins Visier genommen? Die Heuchelei ist verblüffend.«

Rücktritt Lazzarinis gefordert

Der Koordinator für Regierungsaktivitäten in den Gebieten (COGAT) sagte in einer Reaktion auf das Video, dass »wir nach dem Vorfall, bei dem bewaffnete Terroristen in einem UNRWA-Logistikzentrum in Ost-Rafah entdeckt worden waren, die Beweise an hochrangige Beamte der internationalen Gemeinschaft weitergeleitet und die Vereinten Nationen aufgefordert haben, eine dringende Untersuchung in dieser Angelegenheit durchzuführen«.

Israels Außenminister Israel Katz teilte das Video ebenfalls auf X mit dem Zusatz: »Hamas-Terroristen, die aus einer UNRWA-Einrichtung und neben UN-Fahrzeugen in Rafah auf Zivilisten schießen.« Katz bestand darauf, dass »keine Lüge« von António Guterres, dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, und Philippe Lazzarini, dem UNRWA-Generalkommissar, die Wahrheit verbergen könne: »Die UNRWA ist ein Arm der Terrororganisation Hamas. Lazzarini muss zurücktreten!«

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sprechen Tachles!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen unabhängigen Blickzu den Geschehnissen im Nahen Osten.
Bonus: Wöchentliches Editorial unseres Herausgebers!

Nur einmal wöchentlich. Versprochen!