Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Ungarn als einziges EU-Land mit Minister bei israelisch-arabischer Friedenszeremonie

Der ungarische Außenminister Peter Szijjarto (re.) mit seinem israelischen Amtskollegen Gabi Ashkenasi (mi.)
Der ungarische Außenminister Peter Szijjarto (re.) mit seinem israelischen Amtskollegen Gabi Ashkenasi (mi.) (© Imago Images / UPI Photo)

Ungarns Außenminister Peter Szijjarto wird bei der Zeremonie anlässlich der Friedensabkommen zwischen Israel, Bahrain und den VAE im Weißen Haus anwesend sein.

i24News

Ungarn wird das einzige Mitglied der Europäischen Union sein, das seinen Spitzendiplomaten – seinen Außen- und Handelsminister Peter Szijjarto – zur Unterzeichnungszeremonie des Normalisierungspakts zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten im Weißen Haus entsendet.

Am Sonntag sagte Szijjartos Sprecher Mate Paczolay der Nachrichtenagentur MTI, dass Szijjarto auf Einladung von US-Präsident Donald Trump an der Zeremonie teilnehmen werde.

Am Samstag gratulierte der ungarische Außenminister Präsident Trump auf Facebook zur Vermittlung der historischen Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den VAE sowie Israel und Bahrain. „Seit das Weiße Haus die Agenda zur Stabilisierung der Region vorbereitet hat, ist dies [das Abkommen zwischen Israel und Bahrain vom Freitag; Anm. Mena-Watch] der zweite Schritt, der beweist, dass dies der bisher beste Friedensplan ist und verspricht, endlich Frieden im Nahen Osten zu schaffen“, sagte er laut einem Reuters-Zitat.

Werbung

(Aus dem Artikel „Hungary only EU state to send FM to Israel-UAE normalization ceremony“, der bei i24News erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren