Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tunesien

Tunesien

Islamische al-Azhar-Universität kritisiert Tunesien wegen Frauenrechten

Von Thomas von der Osten Sacken Eigentlich ist es ganz einfach: Will man wissen, ob man es mit einem Islamisten zu tun hat oder nicht, …

Tunesien

Tunesien will Frauenrechte gegen Sharia stärken

„Tunesien scheint in Sachen Frauenrechte noch einmal nachlegen zu wollen: Erst Ende Juli verabschiedete das Parlament ein Gesetz, das Vergewaltigung in der Ehe unter Strafe …

Tunesien

Tunesisches Parlament stärkt Frauenrechte

„Körperliche Gewalt in der Partnerschaft, Ausschreitungen innerhalb der Familie oder sexueller Missbrauch von Kindern werden in Tunesien künftig stärker verfolgt und geahndet. Das tunesische Parlament …

Tunesien

Das muslimische Unbehagen in der Kultur

„Als Sigmund Freud im Jahr 1930 sein epochales Werk ‚Das Unbehagen in der Kultur‘ veröffentlichte, wies er darin u. a. auf, wie Religionen den Kulturmenschen …

Tunesien

Tunesien: Erneut Haftstrafe für Rauchen im Ramadan

„Wegen Rauchens im Fastenmonat Ramadan muss ein Mann in Tunesien der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zufolge ins Gefängnis. Ein Gericht in der nördlichen Stadt Bizerte habe …

Tunesien

Tunesier demonstrieren für das Recht, nicht fasten zu müssen

Für das Recht, im Ramadan nicht fasten zu müssen, fand jüngst in Tunesien eine Demonstration statt. Erst kürzlich waren zwei Männer verurteilt worden, die in …

Tunesien

Haftstrafe wegen Essens und Rauchens im Ramadan

„Einem Sprecher zufolge verhängte ein nordtunesisches Gericht am Donnerstag einmonatige Haftstrafen gegen vier Männer, die während des Fastenmonats Ramadan tagsüber in der Öffentlichkeit gegessen hatten. …

Tunesien

Der Unmut in Tunesien wächst

„Alles begann am 23. April, als 1.200 Demonstranten aus dem südtunesischen Gouvernement Tataouine einen Sitzstreik auf den größten Ölfeldern Tunesiens in der Sahara veranstalteten. Der …

Berlin-Attentat war von langer Hand geplant

„Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche war keine spontane Tat. Das geht aus Erkenntnissen von Ermittlern hervor, über die der Spiegel berichtet. …

Tunesien: Acht Monate Haft für Homosexuelle

„Die Bundesregierung und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gehen davon aus, dass in Tunesien keine systematische Verfolgung von Homo- und Transsexuellen stattfindet. Dass …

Hamas: „Kampf gegen Israel ist ein existenzieller“

„Der Anschein von Ruhe im Gazastreifen trügt. Der ‚Nieselregen’ der von sogenannten ‚rebellischen Gruppen’ gegen Israel abgeschossenen Raketen hat in letzter Zeit abgenommen, offenbar infolge …

Deuschland: Kein Asyl für tunesische Homosexuelle

„Das ‚Queer Refugees Network Leipzig‘ hat am Montag in einer Pressemitteilung beklagt, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) keinen einzigen der von ihnen …

Tunesien: Aufarbeitung der Vergangenheit

Am Samstag den 14. Januar fand eine Zeugenanhörung der tunesischen „Kommission für Wahrheit und Würde“ statt, in der Opfer über systematische Folter und Gewalttaten durch …

Tunesiens steiniger Weg zur Demokratie

„January 14 marks the sixth anniversary of the ouster of longtime Tunisian autocrat Zine al-Abidine Ben Ali, part of an uprising that sparked a wave …

Tunesiens islamische „No Future“-Generation

„Es handelt sich also um ein Jahrzehnt der großen Gesellschaftskrise. Und die Antwort des Regimes auf diese Krise war die Repression. Der aufkeimende Salafismus unter …

Tunesien: Demonstration gegen Rückkehr von Jihadisten

„Vor dem Parlament in Tunis haben sich am Samstag mehrere Hundert Menschen versammelt, um gegen die Rückkehr von Dschihadisten in ihr Land zu protestieren. Mehrere …

Islamischer Extremismus: Das Doppelgesicht Tunesiens

„Tunesien hat ein Doppelgesicht. Zum einen ist die Nation die Wiege des Arabischen Frühlings und das einzige arabische Land, das bisher den Sprung aus der …

Tunesien: Tataouine, die Dschihadisten-Stadt des Anis Amri

„Tataouine wurde berühmt als ‚Star Wars‘-Kulisse. Heute ist die Wüstenstadt berüchtigt als Terrorzentrale. Der Ort ist Hauptquartier von Radikalen – und Geburtsort des mutmaßlichen Lkw-Attentäters.“ …