Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Türkei: Staatliches Religionsamt warnt vor sündhaftem Schneiden von Haaren

„Das staatliche Religionsamt Diyanet der Türkei hat die Frauen im Land laut Presseberichten vor der ‚Sünde‘ des Augenbrauen-Shapings gewarnt. Auch die Entfernung von Haaren an der Oberlippe sei unislamisch und eine Sünde, heißt es in einer Stellungnahme der Behörde auf die entsprechende Frage eines Gläubigen, wie die Zeitung Sözcü meldete. … Die Religionsbehörde Diyanet ist die höchste islamische Autorität in der Türkei und verwaltet auch die mehr als 85.000 Moscheen. Bei liberalen Türken sorgt das Amt mit seinen umstrittenen Auslegungen und Gutachten immer wieder für Unmut.“ (Der deutsche Nachrichtensender n-tv: Augenbrauen-Shaping soll Sünde sein)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren