Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Türkei verlängert Militäreinsätze in Syrien und dem Irak

Sitzung im türkischen Parlament
Sitzung im türkischen Parlament (© Imago Images / Depo Photos)

Das türkische Parlament beschloss ein Gesetz, dass die Militäroperationen gegen die Kurden in Syrien und im Irak um ein Jahr verlängert.

Karwan Faidhi Dri, RUDAW

Das türkische Parlament stimmte vergangenen Mittwoch fast einstimmig einem Gesetzentwurf zu, der das Mandat für grenzüberschreitende Militäroperationen sowohl im Irak als auch in Syrien um ein weiteres Jahr verlängern soll.

Mit Ausnahme der pro-kurdischen Demokratischen Volkspartei (HDP) stimmten alle großen türkischen Regierungs- und Oppositionsparteien für den Gesetzentwurf, berichtete die regierungsnahe Tageszeitung Daily Sabah, laut der das neue Mandat bis 30. Oktober 2021 läuft.

Ankara hat innerhalb seiner Grenzen und in der irakischen Region Kurdistan zahlreiche Militäroperationen gegen die Kurdische Arbeiterpartei (PKK) durchgeführt, eine bewaffnete Gruppe, die seit Jahrzehnten für mehr kurdische Rechte in der Türkei kämpft.

Werbung

(Aus dem Artikel Turkish parliament extends cross-border military operations mandate for Syria, Iraq “, der bei RUDAW erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren