Erweiterte Suche

Weibliche Genitalverstümmelung

Weibliche Genitalverstümmelung: Ein religiöses Recht?

Von Thomas von der Osten-Sacken In Indien stärkt Premierminister Narendra Modi muslimische Befürworter von Genitalverstümmelung (FGM). Ein schwerer Rückschlag für die Kampagnen zur Beendigung dieser

Der Grund für Genitalverstümmelung

Von Hannah Wettig Der Islam ist eine wunderbar konsequenzfreie Religion. Dicke Bücher wurden geschrieben, wie die katholische Beichte unsere Sexualität beeinflusst, wie Luther unser Mutterbild

Über 80% der Ägypterinnen sind genitalverstümmelt

„Ägypten hat jahrzehntelang mit staatlichen Kampagnen und landesweiten Initiativen gegen weibliche Genitalbeschneidung gekämpft – mit wenig Erfolg. Schon Anfang der Zwanzigerjahre warnten Ärzte in Kairo

„Beschneidung“ von Mädchen: Ein religiöses Gebot?

Thomas von der Osten-Sacken Muslimische Gelehrte behaupten die „Sunnat“-Beschneidung von Mädchen sei keine Genitalverstümmelung (FGM) und müsse aus religiösen Gründen erlaubt bleiben. In immer mehr

Ägypten verbietet Genitalverstümmelung

„Health ministry officials will monitor and oversee clinics and private hospitals to enforce the anti-FGM law that came into effect last Tuesday, the ministry said