Erweiterte Suche

Wasser

Tunesien geht wegen des jahrelangen Regenmangels das Wasser aus. (© imago images/NurPhoto)

Tunesien geht das Wasser aus

Der jahrelange Regenmangel führt dazu, dass Tunesiens Bürgern mehreren Stunden pro Nacht das Trinkwasser abgedreht wird.

die Sümpfe im Süden des Irak drohen vollständig auszutrocknen

Im Irak blühen Wüsten statt Wiesen

Eine schwere Dürre hat die Feuchtgebiete in der südirakischen Provinz Dhi Qar in eine karge Wüste verwandelt, sodass sie vom endgültigen Austrocknen bedroht sind.

Zur Landflucht gezwungen: Dorf im kurdischen Nordirak

Wassermangel: Irak trocknet aus

Ausgerechnet dem Irak, einst das Wasserreservoir der Region und unter dem Namen Zweistromland bekannt, könnte in wenigen Jahren das Wasser ausgehen.

Durch anhaltende Hitze und Trockenheit droht dem Irak, das Wasser auszugehen

Weltbank warnt, dass Irak Wasser ausgeht

Die Weltbank warnt davor, dass der Klimawandel den Irak besonders hart trifft, was verheerende Auswirkungen auf die Arbeitlosgkeit und die Wirtschaft haben wird.