Erweiterte Suche

Venezuela

Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro auf Staatsbesuch im Iran

Iran erwirbt große Gebiete in Venezuela

Von Lawrence A. Franklin. Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat im Juni während eines Besuchs im Iran einen mehrdimensionalen Kooperationsvertrag mit einer Laufzeit von zwanzig Jahren unterzeichnet.

Venezeulas Präsident Maduro im Jahr 2012 zu Besuch bei Irans Ahmadinejad

Drohnen aus Iran in Venezuela stationiert

Von Yaakov Lappin. Der Iran ist daran interessiert, seine Präsenz in Lateinamerika zu verstärken, da er glaubt, dass dies zur Abschreckung Washingtons beiträgt.

Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif mit seinem kubanischen Amtskollegen Bruno Rodriguez Parrilla

Irans Außenminister Zarif in Kuba

Außenminister Zarif befindet sich auf einer Reise durch Lateinamerika, die ihn nach Kuba und Bolivien führen wird, nachdem er bereits Venezuela besucht hat.

Bruder Maduros Freunde im Nahen Osten

Von Thomas von der Osten-Sacken Aus dem Kreis der Unterstützer des angeschlagenen venezolanischen Präsidenten Maduro tut sich einer im Augenblick ganz besonders hervor: sein türkischer

Israels neue Freunde in Lateinamerika

Von Stefan Frank Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu reist nächste Woche nach Lateinamerika und wird dabei Staats- und Regierungschefs von Ländern treffen, die noch kein

Venezuelas Regime lernt vom Iran Terror gegen Bürger

„Der Tötung des 22jährigen venezolanischen Studenten Genesis Carmona durch eine bewaffnete regierungstreue Miliz – ‚colectivo’ genannt – ähnelt auf bemerkenswerte Weise der Tötung der iranischen

Demokratische Sozialisten

Von Thomas von der Osten-Sacken Zwei Tage, zwei Erklärungen der stellvertrenden Vorsitzenden der Partei „Die Linke“, Heike Hänsel. Am 18. April schrieb sie zur Türkei: