Erweiterte Suche

Steinmeier

Top 10: Die zehn meistgelesenen Mena-Watch-Beiträge des Jahres 2023

Die Top Ten des Jahres 2023

Aus Anlass des Jahreswechsels werfen wir einen Blick zurück und präsentieren Ihnen die zehn meistgelesen Mena-Watch-Exklusivbeiträge des vergangenen Jahres.

Gedenkrede von Bundespräsident Steinmeier am Denkmal für die Helden des Warschauer Ghettos am 19. April 2023

Ein untragbarer Präsident

Die Politik von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier konterkariert seine Gedenkreden wie die am Denkmal für die Helden des Warschauer Ghettos.

Herzlichen Glückwunsch, islamische Republik!

Die Telegramme deutscher Bundespräsidenten zwischen 1980 und 2019 an iranische Präsidenten sind jetzt öffentlich. Die Lektüre der gesammelten Gratulationen ist schwer zu ertragen.

November. Und Raketen fallen auf Ashkelon

Die Worte fein gedrechselt, die Schuhe blank geputzt. Betroffenheit in den Gesichtern. Man gedenkt. Unter dunklen Anzügen blitzen weiße Hemden, die Damen tragen dezente Tücher

Vorwürfe von Erdogan: Eklat bei Staatsbankett

„Der türkische Präsident pöbelte bei seiner Rede zum Staatsbankett massiv gegen Deutschland. Mitten im Text wich er vom Redemanuskript ab, sprach frei. Tenor seiner wilden

Was hat die SPD eigentlich gegen den Judenstaat?

„Bei seiner vorletzten Israel-Reise 2017 hatte Gabriel bekanntlich Organisationen wie B’tselem und Schowrim Stika (Das Schweigen brechen) seine Aufwartung gemacht, die er als ‚zivilgesellschaftliche Gruppen‘

Konsequent einseitig: Deutsche Politiker in Israel

„Wenn Politiker ins Ausland reisen, organisieren sie neben Treffen mit ihren Fachkollegen gern Begegnungen mit Nichtregierungsorganisationen. Die NGOs sollen Aufschluss geben, wie die Bürgergesellschaft (die

Ist die SPD eine israelfeindliche Partei?

„Liebe Iris Berben, mit großem Erstaunen, habe ich gerade Ihr Werbevideo für den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz gesehen.
 Nicht nur Juden schätzen Sie als treue Freundin

Was Syrien mit „War on Terror“ meint

Von Thomas von der Osten-Sacken Was es mit dem War on Terror auf sich hat? Man könnte sich weiter den Mund fusselig reden, warum Putin,

Steinmeiers Verneigung vor einem Mörder

Historisch betrachtet war Jassir Arafat ein großer Mann. Selbst in Ägypten geboren, darf er als Erfinder des Volks der ‚Palästinenser‘ gelten. Vor der Charta der

Steinmeiers Iran-Politik ist gescheitert

„Maßgeblich vorangetrieben hatte die Schau Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Bei der Unterzeichnung der Verträge 2015 in Teheran lobte er die Ausstellung als Symbol des politischen Tauwetters

Doch kein Kunstgenuss mit Holocaust-Leugnern

„Es sollte der größte Triumph der deutschen auswärtigen Kulturpolitik werden, das ganz große Ding – doch dann wurde es die größte Bauchlandung. Für gleich zwei

Kunstgenuss mit Mördern und Holocaust-Leugnern

Von Kazem Moussavi Es ist ein Skandal höchsten Ausmaßes, dass der deutsche Außenminister Steinmeier – laut Regimezeitungen – den iranischen Außenminister Zarif eingeladen hat, um

Warum Putin in Syrien agiert, wie er agiert

„Seit der amerikanische Präsident Barack Obama dem syrischen Diktator Baschar al Assad damit drohte, der neuerliche Einsatz von Giftgas käme dem Überschreiten einer roten Linie

Syrien: Steinmeiers großer Durchbruch in Aleppo

Nach fünf Jahren zähen Ringens ist dem deutschen Außenministerium endlich ein diplomatischer Durchbruch in Syrien gelungen. Es zahlt sich eben aus, wenn man sich nicht

Offener Dialog mit Holocaustleugnern

„‚Die Moderne aus Teheran kommt nach Berlin‘, freute sich die Stiftung Preußischer Kulturbesitz im Oktober, als sie einen Kulturvertrag mit dem ‚Tehran Museum of Contemporary