Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Soleimani

Terrorgruppen im Gazastreifen trauern um Soleimani. Dafür hagelt es Kritik. (imago images/ZUMA Press)

Scharfe Kritik an palästinensischen Terrorgruppen wegen Beileids für den Iran

Die Hamas und der Palästinensische Islamische Dschihad sind vom Iran abhängig. Für ihre Unterwürfigkeit gegenüber Teheran ernten sie Ablehnung.

Für Revolutionsführer Ali Khamenei ist der Tod Soleimanis tatsächlich ein schwerer Verlust (imago images/ZUMA Press)

Soleimanis Tod ist nicht die Ursache einer Eskalation, sondern deren Ergebnis

Israelischer Experte: Das iranische Regime hat durch die Tötung seines Terror-Generals einen Schaden erlitten, von dem es sich nicht rasch erholen wird können.

Auch im Tod vereint: Qassem Soleimani und Abu Mahdi al-Muhandis (Hossein Velayati/CC BY 4.0)

Soleimanis Abgang: Der Betriebsunfall des Superhelden

Gegen anti-iranische Proteste setzte Soleimani auf brutale Gewalt, bis sich niemand mehr zu demonstrieren traut. Sein eigener Tod war dabei nicht vorgesehen.

Will „rechtliche Mittel“ gegen die USA einsetzen: Agnes Callamard (imago images/Pacific Press Agency)

Derweil, im UN-Menschenrechtsrat …

Der UN-Menschenrechtsrat hat nie auch nur ein Wort der Verurteilung für den Terror Soleimanis gefunden, droht jetzt aber den USA mit rechtlichen Schritten.

Der deutsche Außenminister Heiko Maas (imago images/IPON)

Deutschland sollte Partei ergreifen – aber zur Abwechslung für die richtige Seite

Wir wird die deutsche Regierung auf den Tod des iranischen Terror-Generals reagieren? Erste Tweets von Heiko Maas und die Erfahrung lassen befürchten: falsch.

Auf einer Trauerkundgebung für Soleimani im Iran (imago images/ZUMA Press)

Warum es den USA gelang, den Terror-General zu liquidieren

Das iranische Regime hat den US-Präsidenten falsch einschätzt und sich zu sicher gefühlt. Das hat Qassem Soleimani das Leben gekostet.

"Mörder unserer Leute in Syrien und im Irak": Freude in Gaza über das Ableben von Qassem Soleimani (Quelle: Twitter)

„Ein schiitischer Osama bin Laden mit Staatsbudget und Flagge“

Kaum Aufmerksamkeit wird den Menschen im Nahen Osten geschenkt, die froh darüber sind, dass der Terror-General Soleimani nicht weiter sein Unwesen treiben kann

Ali Khamenei und Qassem Soleimani (Wikimedia Commons/CC BY 4.0)

Die Tötung Soleimanis hat die Spielregeln in der Region verändert

Der Tod des Terror-Kommandeurs könnte einen Wendepunkt bedeuten: Chaos und Instabilität sind möglich – aber auch das Ende des Mullah-Regimes.

US-Präsident Donald Trump (Gage Skidmore/CC BY-SA 2.0)

Trump wollte eine laute und deutliche Botschaft aussenden

Die Tötung von Irans Top-Terroristen in Bagdad im vollen Licht der Öffentlichkeit sollte das iranische Regime daran erinnern, mit wem es sich anlegt.

(sayyed shahab-o- din vajedi/CC BY 4.0)

Warum die Tötung des Terror-Chefs Soleimanis im Nahen Osten viel verändert

Im Irak werden Videos gepostet, in denen das Ableben des fähigsten und tödlichsten Terroristen der Welt gefeiert wird. Auch der Westen hat Grund zur Genugtuung.

Qassem Soleiman an der Seite des Führers des iranischen Regimes, dem obersten geistlichen Führer Ali Khamenei (Wikimedia Commons/CC BY 4.0)

Wichtigster iranischer Terror-Befehlshaber bei amerikanischem Luftangriff getötet

Qassem Soleimani war die zentrale Figur der gewalttätigen Auslandsaktivitäten des iranischen Regimes. Sein Tod ist ähnlich bedeutend wie der Osama bin Ladens.

Abu Mahdi al-Muhandis, Gründer der Kataib Hisbollah (zweiter von rechts), neben ihm Qassem Soleimani, Kommandeur der Quds-Brigaden der iranischen Revolutionsgarden (Hossein Velayati/CC BY 4.0)

Wen die amerikanischen Luftschläge ins Visier genommen haben

Die Kataib Hisbollah (“Brigaden der Partei Allahs“) sind eine einflussreiche, pro-iranische Miliz, die immer wieder US-Stützpunkte im Irak angegriffen hat.

Proteste im Irak und Libanon: Die alten Verschwörungstheorien ziehen nicht mehr

Iran und seine Verbündeten können vielleicht die Proteste im Irak und im Libanon unterdrücken. Aber ihre Verschwörungstheorien zerfallen.

Irak und Libanon: Aufbegehren gegen von außen kontrollierte Ordnung

Die Demonstranten im Irak und im Libanon richten sich gegen politische und wirtschaftliche Missstände, für die Iran verantwortlich gemacht wird.

God cop, bad cop?

Die westliche Vorstellung von „Hardlinern“ und „Moderaten“, die um die iranische Außenpolitik streiten, schätzt die Verhältnisse in der Islamischen Republik falsch ein.

Iranischer Revolutionsgardenführer nach Beirut entsandt

Nachdem Qasem Soleimani schon an der Niederschlagung der Proteste im Irak beteiligt gewesen sein soll, wurde er nun mit „besonderen Befugnissen“ bezüglich der Demonstrationen im Libanon ausgestattet

Revolutionsgarden-Kommandant leitete Einsätze gegen Demonstranten im Irak

  Der Irak setzte bei der Bekämpfung der Proteste auf irantreue schiitische Milizen, wobei Qasem Soleimani extra aus Teheran eingeflogen wurde, um diese zu befehligen. …

Israel zerstört iranische Angriffsdrohnen

  „Die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) sagten am Sonntag, dass die Angriffsdrohnen, die der Iran am Samstagabend gegen den jüdischen Staat einsetzen wollte, vor einigen Wochen …

Iran bereitet irakische Milizen auf einen Stellvertreterkrieg vor

„Laut dem Guardian hat der wohl prominenteste Militärführer des Iran erst kürzlich irakische Milizen in Bagdad getroffen und ihnen mitgeteilt, ‚dass sie sich auf einen …

Iran interveniert, um irakische Regierungskrise zu lösen

„Der Kommandeur der iranischen Quds-Brigade [der Auslandseinheit der Revolutionsgarden], Qasem Soleimani, soll sich Berichten zufolge kürzlich mit irakischen Schiiten getroffen haben, um die Differenzen bei …

Aus für iranische Fluglinie in Deutschland?

„Nach BILD-Informationen ist die Bundesregierung nach intensiven Beratungen zu dem Ergebnis gekommen, den Flugbetrieb der iranischen Fluggesellschaft Mahan Air an deutschen Flughäfen einzustellen. Dies soll …

Iran setzt Todesschwadronen ein, um Kritiker im Irak zu ermorden

„Britischen Sicherheitskräften zufolge hat der Iran Todesschwadronen eingesetzt, um Kritiker der iranischen Einmischungsversuche in die Regierungsbildung im Irak mundtot zu machen. Sie agierten auf Befehl …

Syrien: Palästinenser bilden für den Iran Terroristen aus Bahrain aus

„Palästinensische Terroristen des Generalkommandos der Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP/GC), der Palästinensischen Befreiungsarmee (PLA) und der Hisbollah haben schiitische Terroristen aus Bahrain in Lagern nahe …

Konflikte zwischen Syrien und pro-iranischen Milizen um Landkorridor

„Seit zwei Wochen ist es wiederholt zu Zusammenstößen zwischen pro-iranischen schiitischen Milizen und syrischen Regierungsstreitkräften in einem Teil Syriens von herausragender strategischer Bedeutung an der …

Jemen: Huthi-Rebllen beschießen saudi-arabischen Öltanker

„Ein Vorfall vergangenen Donnerstag hat kaum die Aufmerksamkeit der Medien, wohl aber die der Geheimdienstorganisationen in der Region und der Ölindustrie auf sich gezogen. Ein …

Kommt es zur Einsetzung eines „Militärpräsidenten“ im Iran?

„Von den Protesten einmal abgesehen ist die Islamische Republik mit zahlreichen sozioökonomischen und politischen Problemen konfrontiert. Dazu gehören die rasante Abwertung der Währung, eine sich …

Ausgang der Irak-Wahlen: Teheran schickt seinen Mann fürs Grobe

Von Thomas von der Osten-Sacken Die irakische Wahlkommission hat die Ergebnisse die landesweiten Ergebnisse inzwischen veröffentlicht: Der überraschende Sieger ist die von Muqatada al-Sadr und …

Nach den Wahlen im Irak: „Bagdad ist frei, Iran raus, raus, raus!“

Von Thomas von der Osten-Sacken Lange bevor ein vorläufiges Endergebnis der Parlamentswahlen überhaupt vorlag, warfen sich in Irakisch-Kurdistan die verschiedenen Parteien Manipulationen und Fälschungen vor. …

Iran hat 80.000 Milizionäre in Syrien stationiert

„In Syrien gibt es 80.000 vom Iran rekrutierte und ausgebildete schiitische Milizionäre. Der israelische UNO-Botschafter Danny Danon legt am Donnerstag bei der UNO eine Landkarte …

Hisbollah am Massakern bei Damaskus beteiligt

„Hunderte Hisbollah-Kämpfer sind an der Offensive der Truppen Assads gegen die Aufständischen in Syrien und am Massaker an der Zivilbevölkerung in dem östlich von Damaskus …

Schiitische Milizen im Irak dem Militär gleichgestellt

„Der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi hat mit einem Erlass die Integration schiitischer Milizen in die Streitkräfte des Landes verfügt. Dem Erlass vom 8. März zufolge …

Revolutionsgardenführer Soleimani im Iran beliebter als Präsident Rohani

„Der Anführer der geheimnisumwittertsten iranischen Eliteeinheit wird angesichts seines Beitrags zur Ausdehnung des iranischen Einflusses im gesamten Nahen Osten im Land selbst immer beliebter. Generalmajor …

Iranischer Top-Militär kündigt Auslöschung Israels an

„Der iranische Spitzenfunktionär, der für die Koordinierung der vom Iran angeleiteten Militäroperationen im Libanon, in Syrien und im Irak verantwortlich ist, drohte am Donnerstag damit, …

Wie weit Obama für den Atomdeal ging

„Die kuwaitische Zeitung al-Jarida berichtete am Montag, Washington habe Israel mit Blick auf die Tötung Qassem Soleimanis – des Kommandeurs der Quds-Einheit, des internationalen Arms der …

Iran sichert Hamas Unterstützung bei „Verteidigung Jerusalems“ zu

„Der Anführer der Hamas im Gazastreifen Yahya Sinwar hat erklärt, ein hochrangiger iranischer Militärkommandant habe der im Gazastreifen ansässigen Terrorgruppe für ihren gegen Israel gerichteten …

Iranischer Revolutionsgarden-Führer überwacht Offensive in Syrien

„Die irakische Harakat Hezbollah al Nujaba-Miliz hat ein Foto veröffentlicht, auf dem der Anführer der Quds-Einheit des Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) Generalmajor Qassem Soleimani …