Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Quds-Brigaden

In Beirut blickt ein Mann auf die teilweise eingestürzten Getreidesilos im Hafen. (© imago images/Xinhua)

Symbolträchtige Getreidesilos im Hafen von Beirut eingestürzt

Die Silos waren ein stilles Mahnmal für die verheerende Explosion, die vor zwei Jahren große Teile des Hafens von Beirut zerstörte.

Begräbnis des Revolutionsgardisten Hassan Sayad Khodayari im Iran. (© imago images/Pacific Press Agency)

Iran: Ein Attentat mit großer Bedeutung

Die jüngste Tötung eines Revolutionsgardisten in Teheran markiert einen Kurswechsel im israelischen Schattenkrieg gegen das iranische Regime.

Hisbollah-anhängerin mit einem Bild des Revolutionsgarden-Kommandeurs Qassem Soleimani

Soleimanis Schwiegersohn schmuggelt Waffen aus dem Iran zur Hisbollah

Der Schwiegersohn des getöteten Kommandanten der iranischen Al-Quds-Einheit ist die Schlüsselfigur bei illegalen Waffenlieferungen aus dem Iran in den Libanon.

Quds-Brigaden-Offizier Hassan Sayad Khodayari wurde in Teheran in seinem Auto erschossen

Iran: Hochrangiger Revolutionsgarden-Offizier bei Attentat getötet

Am Sonntag wurde in Teheran einer der führenden Offiziere der iranischen Quds-Brigaden vor seinem Haus erschossen. Der Iran macht Israel für das Attentat verantwortlich.

Der Kommandant der iranischen Quds-Brigaden, der Auslandseinheit des Korps der Islamischen Revolutionsgarden, Esmai Qaani

Irans Revolutionsgarden: »Krebsgeschwür Israel« muss entfernt werden

Im Jahr 1979 führte Irans Revolutionsführer Khomeini den Al-Quads-Tag ein, an dem jährlich am letzten Freitag des Ramadans zur Vernichtung Israels aufgerufen wird.

Die IRGC-Kommandanten Hossein Salami, Mohammad Bagheri und Mohammad Pakpour (v. re. n. li.)

Iran: Tötung aller US-Führer keine ausreichende Rache für Soleimani

Während der Iran fordert, die USA müssten die Revolutionsgarden von ihrer Terrorliste streichen, stoßen Kommandeure der Garde wüste Drohungen gegen Amerika aus.

Militärmanöver der iranischen Revolutionsgarden

Bieten USA dem Iran einen faulen Kompromiss bei Atomverhandlungen an?

Die USA haben am Freitag beschlossen, zwar die iranischen Quds-Einheiten weiterhin auf ihrer Terror-Liste zu belassen, nicht aber die iranischen Revolutionsgarden.

Zwischen Assad und dem Iran soll es schon seit Monaten zu Meinungsverschiedenheiten gekommen sein

Assad ließ iranischen Militärchef aus Syrien ausweisen

Saudischen Berichten zufolge forderte Diktator Assad die Ausweisung des Kommandanten der iranischen Quds-Truppen wegen Verletzung der syrischen Souveränität.

Ein israelischer Grenzpolizist auf Patrouille in der Altstadt von Jerusalem

Israels Geheimdienst lässt iranische Terrorzelle in Jerusalem auffliegen

Gemeinsame Einheit der iranischen Quds Force und der libanesischen Hisbollah versucht, Agenten in Israel und der Westbank für Terroranschläge zu rekrutieren.

Trauerfeier für den Terror-General in Beirut. Die Hisbollah errichtete ein Statue für ihn nahe der israelischen Grenze. (imago images/Xinhua)

Hisbollah errichtete Denkmal für den iranischen Terror-General

Während der Libanon in einer politischen und wirtschaftlichen Krise versinkt, hat die Hisbollah nichts Besseres zu tun, als die Statue eines Massenmörders zu errichten.

Irak und Libanon: Aufbegehren gegen von außen kontrollierte Ordnung

Die Demonstranten im Irak und im Libanon richten sich gegen politische und wirtschaftliche Missstände, für die Iran verantwortlich gemacht wird.

Was steckt hinter den israelischen Luftschlägen in Syrien?

„Am Samstagabend unternahm Israel einen gezielten Schlag auf ein Gebiet südöstlich von Damaskus, bei dem es dabei Mitglieder der iranischen Quds-Briganden, schiitische Milizen und Drohnen …

Wilde Drohungen nach israelischen Angriffen in Syrien

„Der Kommandeur der iranischen Luftwaffen warnte am Montag davor, dass der Iran auf einen entscheidenden Krieg gegen Israel vorbereitet sei, ‚der die Angriffe der IDF …

Irak: neuer Schauplatz des iranisch-israelischen Krieges?

Der Iran könnte seinen wachsenden Einfluss im Irak dazu verwenden, das Land zu einem Sprungbrett für Angriffe auf Israel zu machen. Dan Williams, Iranians Global …

Seite an Seite gegen den Islamischen Staat

Mit Hilfe der US-Luftwaffe stürmen dieser Tage schiitische Milizionäre die Stadt Fallujah im Irak. Die überwältigende Mehrheit von ihnen ist nicht etwa der irakischen Regierung …