Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Schlagwort: New York

Das Word Trade Center am 11. September 2001

20 Jahre nach 9/11

Seit dem Anschlag von 9/11 haben Antisemitismus und Islamismus an Einfluss zugelegt, und werden durch den Abzug aus Afghanistan weiteren Zulauf erhalten.

Das afghanische Fraunationaltem beim Training in Kabul 2015

Ultraorthodoxe New Yorker Juden retten die afghanische Frauenfußballmannschaft

Innerhalb eines Tages sammelte eine orthodoxen Haredi-Gemeinde in Williamsburg, Brooklyn, 80.000 US-Dollar, um afghanische Fußballspielerinnen aus Kabul auszufliegen.

Andrew Yang auf dem Weg zur Debatte der New Yorker Bürgermeisterkandidaten im Rockefeller Center

New York: Andrew Yangs Zickzackkurs zu Israel und BDS hat sich nicht ausgezahlt

Der nun gescheiterte Bürgermeisterkandidat Andrew Yang war in den vergangenen Monaten er unter anderem durch seinen Zickzackkurs zu Israel und BDS aufgefallen.

Pro-palästinensische Demonstarnten auf dem Time Square verprügelten Mann mit Kippa

Welle des Antisemitismus in den USA

Im Gefolge der militärischen Auseinandersetzung zwischen Israel und der Hamas kam es zu einer Reihe antisemitischer Übergriffe in New York und anderen Städten der USA.

Der New Yorker Bürgermeisterkandidat Andrew Yang

Gretchenfrage BDS: New Yorker Bürgermeisterkandidat bleibt vage

Der aussichtsreiche demokratische Kandidat Andrew Yang lässt offen, wie er zur antisemitischen BDS-Bewegung steht, die den Staat Israel zerstören will.

Der „Forward“ befragte New Yorks Kandidaten für die City Hall zu BDS

Was New Yorks demokratische Bürgermeisterkandidaten über BDS denken

Das traditionsreiche jüdische Wochenmagazin „Forward“ befragte die Bürgermeisterkandidaten der Demokraten, wie sie zur Israelboykott-Kampagne BDS stehen.

Andrew Yang wird vom demokratischen Abgeordneten Richie Torres unterstützt

BDS attackiert New Yorker Bürgermeisterkandidaten Andrew Yang

Weil Yang öffentlich auf die antisemitischen Motive und Ziele der Israelboykottbewegung hinwies, inszeniert sich diese mal wieder als verfolgte Unschuld.

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio (mi.) ist wegen eines Tweets in die Kritik geraten

New Yorks Bürgermeister verbreitet antisemitische Klischees

Weil sich ein paar hundert Orthodoxe bei einem Totengedenken nicht an die Corona-Maßnahmen hielten, maßregelte Bill de Blasio die gesamte jüdische Gemeinde.

Wie Mahmud Abbas‘ Fatah-Bewegung der Anschläge von 9/11 gedenkt

„Die Partei von Mahmoud Abbas, die Fatah, hat zum Jahrestrag der Angriffe vom 11. September 2001 eine widerliche Karikatur veröffentlicht, die die 2978 Menschen, die …

9/11 war der Auftakt einer weltweiten antisemitischen Revolution

„Die Auswahl der Ziele der Anschläge von 9/11 galt, das wurde sowohl in Erklärungen der Islamisten explizit formuliert wie durch interpretative Deutungen der symbolischen Bedeutung …

Iran ermöglichte 9/11-Attentätern anonyme Durchreise

„Einem hochrangigen iranischen Regierungsvertreter zufolge haben sich iranische Beamte erstmals dazu bekannt, dass sie die Terroranschläge vom 11. September 2001 in den USA mit ermöglicht …

Die Times-Square-Initfiada

„Propalästinensische Aktivisten, die sich am Wochenende auf dem Times Square in Manhattan versammelten, um gegen Donald Trumps Erklärung zu Jerusalem zu demonstrieren, boten einen hilfreichen …

Erneut Terroranschlag in New York

„‚Ich ging gerade durch ein Drehkreuz, dann hörte ich etwas, das wie eine Explosion klang, und alle fingen an zu rennen‘, berichtet Andre Rodriguez einem …

Palästinenser haben die Terrorattacken mit Autos „erfunden“

„Amerikanischen Medien kommt jede Erwähnung des jüdischen Staats, es sei den als Aggressor, ungelegen. So ist ihnen auch nicht zu entnehmen, dass die Art des …

Medien ignorieren Attacken mit Autos in Israel

„Nach dem Terroranschlag mit einem Fahrzeug in Manhattan am Dienstag haben etliche Mainstream-Medien Chronologien derartiger Anschläge weltweit präsentiert. In fast allen fehlten die in Israel …

Terror: 2017 bereits viermal so viele Opfer wie bei 9/11

Von Thomas Eppinger Diesmal New York. 8 Tote, 11 Verletzte. Der Täter, Sayfullo Saipow, 29 Jahre alt, aus Usbekistan, seit 2010 legal mit einer Green …

Attentäter von New York hasst Homosexuelle

„Following the arrest of Ahmad Khan Rahami, the suspect for the explosion which happened in Chelsea, New York City, and injured 29 people on Saturday, …

US-Studenten: Israel schuld an Polizeigewalt gegen Schwarze

„The killings this week of African Americans Alton Sterling and Philando Castile by police have sparked soul-searching and protests across the nation. Thousands have rallied against …