Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Autonomiebehörde

Abdel Aziz Salha präsentiert dem Lynchmob seine blutverschmierten Hände

20 Jahre zweite „Intifada“ (Teil 3): „Wir waren wild darauf, Blut zu sehen“

Wie eine antisemitische Lüge, die auch von der Palästinensischen Autonomiebehörde verbreitet wurde, zum Lynchmord an zwei israelischen Soldaten führte.

Der Mufti von Jerusalem Muhammad Hussein mit PA-Präsident Abbas

Mufti von Jerusalem: Islam-Gesetze verlangen Kampf gegen die Juden

Die VAE und Bahrain werden sich „vor Allah verantworten“ dafür müssen, dass sie Abkommen mit dem jüdischen Staat unterzeichnet haben, erklärt der Kleriker Muhammad Ahmad Hussein.

Der PA-Premier Mohammad Shtayyeh in einer Videokonferenz mit Deutschlands Außenminister Heiko Maas

Premier der Autonomiebehörde: „Gott helfe uns bei einem Wahlsieg Trumps“

Mohammad Shtayyeh verurteilte die Normalisierungsabkommen der VAE und Bahrains mit Israel.

Palästinensische Schulbücher sind voller Aufrufe zu Hass und Gewalt

Deutschland finanziert antisemitische Schulbücher der Palästinenser

Nach einer Reform der Schulbücher durch die Palästinensische Autonomiebehörde hat sich die Aufstachelung zu Hass und Gewalt sogar noch verstärkt.

EU-Außenbeauftragter Joseph Borrell mit Mahmud Abbas

EU droht Palästinensern mit Aussetzung der Hilfszahlungen

Die Palästinensische Autonomiebehörde soll so lange keine EU-Hilfe mehr bekommen, bis sie ihre von Israel eingenommenen Steuereinnahmen akzeptiert.

Bei den Verhandlungen in Camp David im Juli 2000 verweigerte sich Arafat dem Frieden. Danach organisierte er die zweite Intifada. (imago images/UPI Photo)

20 Jahre danach: Haben die USA die Lehren der zweiten Intifada verstanden?

Von Jonathan S. Tobin. Unter einem US-Präsidenten Biden droht die Rückkehr zu einer gescheiterten Politik, Gewalt der Palästinenser mit Druck auf Israel zu belohnen.

Treffen der palästinensischen Führung in Ramallah

Katar, Türkei drängen auf Koalition von Fatah und Hamas

Doha und Ankara fordern Mahmud Abbas auf, eine Koalition der nationalen Einheit zwischen seiner Fatah-Partei und der Hamas zu bilden.

Meister im Social Distancing: PA-Präsident Mahmud Abbas und sein Außenminister Riyad al-Maliki

Palästinenser auf Konfrontationskurs mit Arabischer Liga

Das Konzept Abbas beruht auf einer gestörten Wahrnehmung, die davon ausgeht, dass sein Palast in Ramallah das Zentrum der Welt ist.

Auch die PLO spürt die massiven Finanzeinbußen der Autonomienbehörde. (imago images/UPI Photo)

Palästinenser: Massive Finanzeinbußen im Jahr 2020

Die Palästinensische Autonomiebehörde beklagt, dass die finanzielle Unterstützung durch arabische Staaten um 85 Prozent eingebrochen ist.

Rede von US-Präsident Trump vor der Unterzeichnung des Abraham-Abkommens. (imago images/MediaPunch)

Als Trump Klartext über den Nahen Osten sprach

Bei der Unterzeichnung des Abraham-Abkommens richtete Trump den Palästinensern aus: die Zeit ihrer Lügen ist abgelaufen.

Mahmud Abbas auf einem Treffen der Arabischen Liga

Palästinenser drohen mit Austritt aus der Arabischen Liga

Von Dekan Shmuel Elmas. Bahrain und VAE seien den Palästinensern in den Rücken gefallen, während die Arabische Liga schwieg, begründete Premier Shtayyeh die Drohung.

Das Motto der US-Universität Harvard lautet „Veritas“ (Wahrheit)

Wie palästinensischer Terrorpropagandist einen Lehrauftrag in Harvard erhielt

Der Chefunterhändler der Palästinensischen Autonomiebehörde und Terrorverharmloser Saeb Erekat soll ausgerechnet „Diplomatie“ an der US-Eliteuniversität lehren.

Israel will die Machpelah (Patriarchengrab / Ibrahimi-Moschee) in Hebron barrierefrei machen

Für Palästinenser ist ein simpler Lift für Rollstuhlfahrer ein „Kriegsverbrechen“

Die palästinensische Führung verurteilt israelische Pläne, das Grab der Patriarchen in Hebron barrierefrei zu machen.

Am 15. September soll Friedensabkommen zwischen Israel und den VAE im Weißen Haus unterzeichnet werden

Israel-VAE-Abkommen: Arabische Liga erteilt Palästinensern eine Absage

Die Arabische Liga weigert sich, der Forderung der Autonomiebehörde nachzukommen und das Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu verurteilen.

Macht sich über Abbas' „Gequake“ lustig: Dubais stv. Polizeichef Dahi Khalfan Tamim

Dubais stellvertretender Polizeichef kritisiert Abbas‘ Verweigerungshaltung

Dhahi Khalfan Tamim erklärte, nicht der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde entscheide, zu wem arabische Staaten Beziehungen haben und zu wem nicht.

Kooperationsrat der arabischen Golf-Staaten kritisiert Palästinenserführung

Von Dean Shmuel Elmas. Generalsekretär al-Hajraf verlangt öffentliche Entschuldigung der Palästinenser wegen hetzerischer Aussagen zum Normalisierungsabkommen.

Der Mufti von Jerusalem Muhammad Hussein und der Chef der Autonomiebehörde Mahmud Abbas

Palästinenser verbieten Emiratis, in Jerusalem zu beten

Der Mufti der Autonomiebehörde hat eine Fatwa erlassen, die Bürgern der Emirate untersagt, die Al-Aqsa-Moschee zu besuchen.

Der Sekretär des Fatah-Zentralkomitees Jibril Rajoub

Palästinensischer Spitzenfunktionär: Terror ist zulässige Option im Kampf gegen Israel

Der Sekretär des Fatah-Zentralkomitees Jibril Rajoub war bereits in der Vergangenheit immer wieder durch Verherrlichung des Terrorismus aufgefall

Euroscheine in verschiedener Stückelung

Palästinenser verstecken Terroristengehälter vor internationalen Geldgebern

Die arabische und englische Version des aufgeschlüsselten Haushaltsplans der Autonomiebehörde sind identisch – mit Ausnahme einer nicht ganz unbedeutenden Zeile

Der Leiter der Jerusalem-Abteilung des Präsidialbüros der Palästinensischen Autonomiebehörde Mu’tasim Tayyim

Palästinensischer Funktionär: „Unsere Kinder lehren die Welt, was Selbstaufopferung ist“

„Solange Jerusalem besetzt ist, wird es eine Eskalation des palästinensischen Kampfes geben“, sagte der Leiter von Mahmud Abbas‘ Jerusalem-Abteilung.

Ein EU-Bericht gibt israelische Schulbücher als Bücher der Palästinensischen Autonomiebehörde aus. (imago images/UPI Photo)

EU-Bericht voller peinlicher Fehler lobt palästinensische Schulbücher

Ein EU-Bericht lobt palästinensische Schulbücher – hat aber schlicht die falschen Bücher analysiert und strotzt vor weiteren groben Fehlern.

Der Hamas und ihrem Führer Ismail Haniyeh ist Terror wichtiger als Wirtschaftshilfe

Warum die Hamas 15 Milliarden Dollar an Hilfe aus den USA ablehnte

Von Daniel Siryoti. Die den Gaza-Streifen kontrollierende Terrorgruppe lehnte das Angebot Washingtons „kategorisch ab“, weil es an die Bedingung einer Entwaffnung gekoppelt war, sagte Hamas-Führer Ismail Haniyeh.

Demonstranten vor der Cairo Amman Bank protestieren gegen die Einstellung der Ausbezahlung von Terrorrenten

Palästinensische Banken zahlen keine Terrorrenten mehr aus

Trotz gegenteiliger Anweisungen der Autonomiebehörde weigern sich palästinensische Banken aus Angst vor israelischen Sanktionen, Terrorrenten auszuzahlen.

In einem Video ruft die Palästinensische Autonomiebehörde zu einem Jihad gegen Israels Souveränitätspläne auf

Souveränitätspläne: Palästinenser rufen islamische Welt zu Dschihad gegen Israel auf

Die Palästinensische Autonomiebehörde ist verärgert über die Gleichgültigkeit der arabischen Welt Israels Plänen gegenüber.

Fatah-Zentralausschussmitglied Abbas Zaki fordert die Todesstrafe für Kooperation mit Israel

Palästinensische Autonomiebehörde: Kooperation mit Israel ist Hochverrat

Das Zentralausschussmitglied von Abbas‘ Fatah-Partei Abbas Zaki geht noch einen Schritt weiter und fordert die Todesstrafe für Kollaborateure.

Bislang haben nur wenige Palästinenser gegen Israels Pläne demonstriert, seine Souveränität über Teile der Westbank auszuweiten

Nur wenige Palästinenser demonstrieren bislang gegen israelische Souveränitätspläne

Die Palästinensische Autonomiebehörde schafft es nicht, Massenproteste gegen Israels Pläne zu mobilisieren, seine Souveränität über Teile der Westbank auszuweiten.

Die Angst hat sich bewahrheitet: Yechezkiels Interviewpartner wurden von der PA verhaftet

Abbas’ Autonomiebehörde verhaftet Palästinenser, die ihr zu israelfreundlich sind

Die palästinensische Polizei verhaftet Palästinenser, die im israelischen Fernsehen sagten, sie würden die israelische Souveränität jener der Autonomiebehörde vorziehen.

Ramallah nach der Verhängung des neuerlichen Corona-Lockdowns

Palästinenser verhängen erneut Corona-Lockdown

Wegen des starken Anstiegs an Corona-Neuinfektionen erließ die Palästinensische Autonomiebehörde eine fünftägige Ausgangssperre im Westjordanland.

Der ICC muss entscheiden, ob er für die Palästinensische Autonomiebehörde überhaupt zuständig ist

Hat Abbas sich mit der Aufkündigung des Abkommens mit Israel ein Eigentor geschossen?

Wenn Abbas das Abkommen aufkündigt, der seine Autonomiebehörde ihre Autorität verdankt, kann er nicht zugleich argumentieren, diese Behörde sei ein Staat.

Der Führer der Palästinensischen Arbeiterorganisation (PWO) Mohammad Massad

Palästinenser protestieren gegen Abbas‘ Autonomiebehörde

Palästinenser sind unzufrieden mit der Weise, in der Autonomiebehörde die Corona-Krise handhabt und werfen ihrer Führung Korruption vor.

Das palästinensische Journalistensyndikat protestierte gegen die Entlassung des Kamermanns, der Abbas kritisiert hatte

Kameramann entlassen – weil er Abbas‘ Autonomiebehörde kritisierte

Die Nachrichtenagentur Associated Press entließ Eyad Hamad, nachdem die Palästinensische Autonomiebehörde Beschwerde gegen ihn eingereicht hatte.

Abbas will über Israel gelieferte Corona-Hilfe nicht annehmen

UNO versucht Palästinenser zu überreden, Corona-Hilfe doch noch anzunehmen

Abbas‘ Autonomiebehörde will die Corona-Hilfslieferung der Vereinigten Arabischen Emirate nicht annehmen, weil sie über Israel geliefert werden soll.

Mahmud Abbas lehnt Corona-Hilfe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ab

Abbas schlägt Corona-Hilfe der Emirate aus

Die Palästinensische Autonomiebehörde verweigert 16 Tonnen Coronavirus-Hilfe, weil sie zuerst in Israel gelandet sind.

Mahmoud Abbas verkündete die Auflösung aller bestehenden Abkommen mit Israel

Abbas will alle Abkommen mit Israel beenden

Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde verkündete damit de facto den Ausstieg aus dem Osloer Abkommen und die Auflösung seiner eigenen Organisation.

Mitglieder der Terrororganisation PFLP demonstrieren gegen die Sperrung von Bankkonten für „Märtyrerrenten“

Israel lässt Konten sperren – Terroristen bangen um „Märtyrer-Renten“

Seit dem 9. Mai ist es Banken in den Palästinensischen Autonomiegebieten durch einen israelischen Militärbefehl untersagt, Beihilfe zum Terrorismus zu leisten.

Palästinensischer Journalist beschuldigt Autonomiebehörde und Hamas, die Palästinenser nicht zu vertreten

Palästinensischer Journalist: Autonomiebehörde unterstützt die Mörder in Syrien

Der palästinensisch-syrische Journalist Ahmad Azzam erklärt, dass weder Abbas‘ Autonomiebehörde noch die Hamas die Palästinenser vertreten.