Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Al-Quds

A-Quds-Marsch: Iran begeht Tag des Hasses gegen Israel

„Tausende Iraner marschierten am Freitag anlässlich des alljährlichen Quds-Tags, im Zuge dessen Demonstrationen im gesamten Nahen Osten stattfinden, während die Trump-Regierung versucht, einen israelisch-palästinensischen Friedensplan …

Antisemitismus in Deutschland – nicht nur eine Frage der Kriminalstatistik

Von Alex Feuerherdt Die ARD-Produktion Der Antisemitismus-Report ist um Längen besser als die öffentlich-rechtlichen Dokumentationen, die unlängst zu dieser Thematik ausgestrahlt worden sind. Nicht zuletzt …

Zentrum für Antisemitismusforschung: Flaggschiff in selbst verschuldeter Seenot

Von Alex Feuerherdt Nach der kurzfristigen Absage seiner Tagung zum Thema Islamfeindlichkeit keilt das Berliner Zentrum für Antisemitismusforschung nun gegen seine Kritiker aus – und …

Zentrum für Antisemitismusforschung: Kooperation mit Israelhassern?

Von Alex Feuerherdt Am vergangenen Mittwoch sollte eine Tagung des Berliner Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA) zum Thema Islamfeindlichkeit stattfinden – in Kooperation mit einer Vereinigung, …

Antisemitische Pflichtübung zum Al-Quds-Tag

Von Thomas Eppinger Einmal jährlich feiern die Schiiten ihr antisemitisches Hochamt. „Kindermörder Israel“ tönt es dann auf den Straßen, sie brüllen „Zionismus ist Faschismus“ oder …

Al-Quds-Tag: Antisemitische Kundgebung in Wien

„Kleine Buben in Uniform waren bei der Al-Quds-Tag-Kundgebung im Vorjahr in Wien zu sehen. ‚Zionismus ist Faschismus‘ wurde skandiert. Al-Quds bedeutet auf Arabisch Jerusalem. Der …

Revolutionsgardenführer Soleimani im Iran beliebter als Präsident Rohani

„Der Anführer der geheimnisumwittertsten iranischen Eliteeinheit wird angesichts seines Beitrags zur Ausdehnung des iranischen Einflusses im gesamten Nahen Osten im Land selbst immer beliebter. Generalmajor …

Iranischer Top-Militär kündigt Auslöschung Israels an

„Der iranische Spitzenfunktionär, der für die Koordinierung der vom Iran angeleiteten Militäroperationen im Libanon, in Syrien und im Irak verantwortlich ist, drohte am Donnerstag damit, …

Deutschland: Iranische Agenten spionierten jüdische Anschlagsziele aus

„Der deutsche Journalist, der als erster über die Hausdurchsuchungen bei mutmaßlichen iranischen Spionen in Deutschland berichtete, hat am Mittwoch weitere Informationen über die angeblich ausgespähten …

Razzien gegen iranische Revolutionsgarden in Deutschland

„In vier Bundesländern leitet die Bundesanwaltschaft Razzien ein. Das Ziel: mutmaßliche Geheimagenten des Iran. Sie sollen einem Bericht zufolge den Quds-Brigaden angehören und in Deutschland …

Wie weit Obama für den Atomdeal ging

„Die kuwaitische Zeitung al-Jarida berichtete am Montag, Washington habe Israel mit Blick auf die Tötung Qassem Soleimanis – des Kommandeurs der Quds-Einheit, des internationalen Arms der …

Iran sichert Hamas Unterstützung bei „Verteidigung Jerusalems“ zu

„Der Anführer der Hamas im Gazastreifen Yahya Sinwar hat erklärt, ein hochrangiger iranischer Militärkommandant habe der im Gazastreifen ansässigen Terrorgruppe für ihren gegen Israel gerichteten …

Iranischer Revolutionsgarden-Führer überwacht Offensive in Syrien

„Die irakische Harakat Hezbollah al Nujaba-Miliz hat ein Foto veröffentlicht, auf dem der Anführer der Quds-Einheit des Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) Generalmajor Qassem Soleimani …

„Muslim-TV“: Iranischer Mullah-Agitprop für Kinder

„Muslim-TV ist das Medienangebot der m-haditec GmbH, deren Geschäftsführer die Brüder Dr. Gürhan Özoguz und Dr. Yavuz Özoguz sind. Beide sind langjährig als Islamisten bekannt, bezeichnen …

Simon Wiesenthal Center: Warnschuss für Berlins Bürgermeister

Von Alex Feuerherdt Das Simon Wiesenthal Center erwägt, den Regierenden Bürgermeister von Berlin in seiner Auflistung der schlimmsten antisemitischen Ereignisse dieses Jahres zu erwähnen. Dafür …

Deutsche Regierung unterstützt al-Quds-Tag-Organisatoren finanziell

„Der Religionsführer Ali Khamenei und Rouhanis Regierung unterstützen die Qomer Kaderschulen und Al-Mustafa-Zentren im In- und Ausland jährlich mit Millionen von Dollar. Für die Mullah-Milliardäre …

Hisbollah und Revolutionsgarden fordern in Berlin Vernichtung Israels

„Bei der letzten Al-Quds-Demonstration in Berlin wurde wieder die Auslöschung Israels gefordert – wenn auch  etwas verklausulierter. Zu diesem Schluss kommen die Recherche- und Informationsstelle …

Al-Quds-Tag: Antisemitische Demo des iranischen Regimes in Wien

„Am Samstag fand in Wien erneut der israelfeindliche Al-Quds Marsch statt. Auf einer Route vom Urban-Loritz-Platz durch den siebten Bezirk zum Weghuberpark fanden sich einige …

Rohani macht Israel für die Probleme der gesamten Welt verantwortlich

„‚Die offene und verdeckte Intervention der Zionisten ist heute in fast jedem internationalen und regionalen Konflikt zu sehen’, erklärte der iranische Präsident Hassan Rohani am …

Na klar, die Juden sind am Londoner Hochhausbrand schuld!

„Der Versuch von Organisatoren der jährlichen Demonstration zum Al-Quds-Tag in der Londoner Innenstadt, ‚Zionisten’ für die Tragödie des Grenfell Tower-Brands verantwortlich zu machen, hat Empörung …

Mit Israelhassern gegen Antisemitismus?

Von Florian Markl Zwei Tage ist es her, dass die Imame der „Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich“ (IGGiÖ) medienwirksam eine Deklaration gegen „Extremismus, Gewalt und Terror“ …

Iranischer Judenhass, auf offener Strasse demonstriert in Berlin

Von Kazem Moussavi Alljährlich organisiert der Iran weltweit die Al-Quds-Märsche zur Eroberung Jerusalems und Vernichtung Israels. Außerdem veranstaltet er Holocaust-Karikaturen-Festivals, um die Shoah zu leugnen. …

Vernichtung Israels, „wenn‘s nicht anders möglich ist“

Von Florian Markl In einem Kurier-Artikel behauptet Erich Waldmann, der Imam der schiitischen Imam-Ali-Moschee in Wien, der alljährliche, vom iranischen Regime ins Leben gerufenen Al-Quds-Marsch …

Proteste im Iran gegen den Al-Quds-Tag des Regimes

Von Thomas von der Osten-Sacken In Isfahan begingen Demonstranten den staatlich verordneten Al-Quds-Tag in einer Weise, die dem Regime so gar nicht gefallen dürfte. Sie …

Parteigänger des iranischen Regimes weltweit begehen antisemitischen Feiertag

„Geht es nach dem iranischen Regime, haben alle Muslime unter anderem eine Pflicht: gegen Israel und für die ‚Befreiung‘ von ‚al-Quds‘ zu kämpfen, wie Jerusalem …

Antisemitischer Mob darf in Wien demonstrieren

„Seit Jahren kommt es am so genannten ‚Al-Quds-Tag‘ in vielen Großstädten, so auch in Wien, zu offen antisemitischen Umtrieben. Der ‚Al-Quds-Tag‘ wurde 1979 vom iranischen …

Veranstaltungsankündigung: Das iranische Regime

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe gegen den sogenannten al-Quds-Tag wird Mena Watch-Mitarbeiter Florian Markl am kommenden Dienstag, dem 28. Juni 2016, an einer Podiumsdiskussion teilnehmen über …

Mit dem größten Terrorsponsor im Kampf gegen den Terror

Von Thomas von der Osten-Sacken Vor wenigen Tagen hat das US-State Departement seinen neuesten Bericht über globalen Terrorismus veröffentlicht. Und wie jedes Jahr führt der …

Flüchtlingsarbeit mit Israelhass

Von Alex Feuerherdt Ein Theaterprojekt für Flüchtlinge soll vom Berliner Senat mit einem sechsstelligen Betrag gefördert und von der Bundesregierung mit einem Kulturpreis bedacht werden. …