Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Schlagwort: Al-Aqsa-Moschee

Gelehrter in Al-Aqsa fordert hochgerüsteten islamischen Staat

Islamgelehrter: »Wir brauchen stärkere Waffen als Atombomben«

Islamischer Gelehrter fabulierte bei Ramadan-Lektion in Al-Aqsa-Moschee von einem islamischen Staat, der zur Vernichtung Israels eigene Waffensysteme produzieren müsse.

Hamas-Führer Yahya Sinwar droht mit angriffen auf Synagogen weltweit

Hamas droht mit Angriffen auf Synagogen weltweit

In einer Brandrede bezichtigte der Hamas-Führer Israel, einen regionalen »Religionskrieg« auslösen zu wollen, der den gesamten Planeten ins Verderben stürzen würde.

Die hetzerische Predigt wurde im TV-Sender der Palästinensischen Autonomiebehörde übertragen

Palästinensischer Prediger fordert Vernichtung der Juden

Nach Veröffentlichung einer hetzerischen Predigt fordert die Medienüberwachungsgruppe Palestinian Media Watch Ermittlungen gegen den palästinensischen TV-Sender.

Puls24-Interview zu den Ausschreitungen am Tempelberg. (Quelle: Puls24)

Ausschreitungen am Tempelberg: »breite gesellschaftliche Basis«

Auf Puls24 sprach Florian Markl mit Anchor Jakob Wirl u. a. über die morgendlichen Ausschreitungen am Tempelberg.

Der US-Botschafter in Israel, Thomas Nides

US-Botschafter in Israel: Wohnungsbau schlimmer als Mord

Thomas Nides verurteilt das Siedlungswachstum in Ostjerusalem und im Westjordanland, igoriert jedoch die antisemitischen Darstellungen in palästinensischen Schulbüchern.

Der palästinensische Islamgelehrte Scheich Issam Amira

Palästinensischer Islamgelehrter: Corona ist Resultat von Unmoral und Homosexualität

Scheich Issam Amira sagte in der Al-Aqsa-Mosche, Corona grassiere wegen muslimischer Herrscher, die mit ihrer Zügellosigkeit die Katastrophe über Muslime brächten.

Israelische Sicherheitskräfte nach dem Terroranschlag in der Altstadt von Jerusalem

Wer war der Attentäter von Jerusalem?

Scheich Fadi Abu Shkhaydam stand mit der Hamas in Verbindung, kämpfte gegen den Besuch von Juden auf dem Tempelberg und hielt Predigten in der Al-Aqsa-Moschee.

Hamas-Abgeordneter Abu Ras demonstriert gegen Marokkos Normalisierung seiner Beziehungen mit Israel

Hamas-Abgeordneter: Es ist göttliche Pflicht, den Feind zu massakrieren

Marwan Abu Ras forderte die islamischen Länder auf, den Palästinensern beizustehen, den „absoluten“ Feind zu „massakrieren“ und die Al-Aqsa-Moschee zu „befreien“.

Was ist auf diesem Bild aus Jerusalem wirklich zu sehen?

Wenn Israelkritiker mit Bildern lügen

Jubeln die jungen Juden an der Westmauer in Jerusalem tatsächlich über den Brand auf dem Gelände der Al-Aksa-Moschee, wie Daniel Bax und andere behaupteten?

Palästinenser mit Fahnen der Hamas bei der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem. (© imago images/Xinhua)

Geht es noch einseitiger?

Die Salzburger Nachrichten fragen nach den Gründen für die Eskalation der Gewalt in Jerusalem. Herausgekommen ist ein Musterstück an Einseitigkeit.

Imam Fadi Yousef Kablawi bei seiner Predigt

US-Imam: „Wenn wir Palästina zurückerobern, werden Juden wie Mäuse flüchten“

In einer Freitagspredigt forderte der Imam von Miami zudem Christen, die Jesus lieben, auf, zum Islam zu konvertieren, weil dort der wahre Jesus zu finden sei.

Mufti von Jerusalem erliße Gebetsverbot für Muslime aus Bahrain und den Emiraten auf dem Gelände der Al-Aqsa-Moschee

Wenn Muslime anderen Muslimen das Beten in der Al-Aqsa-Moschee verbieten

Der Vorsitzende eines Zentrums für friedliche Zusammenarbeit in Bahrein verheimlichte aus Angst vor Übergriffen seine Nationalität beim Besuch der Al-Aqsa-Moschee.

Palästinensischer Islamgelehrter Scheich Issam Amira und französischer Lehrer Samuel Paty

Lektion in Al-Aqsa-Moschee: Köpfung des französischen Lehrers ist Ehre für alle Muslime

Scheich Issam Amira erklärte, der einzige dem Islam erlaubte Terrorismus sei die „Terrorisierung der Feinde“.

Der Mufti von Jerusalem Muhammad Hussein und der Chef der Autonomiebehörde Mahmud Abbas

Palästinenser verbieten Emiratis, in Jerusalem zu beten

Der Mufti der Autonomiebehörde hat eine Fatwa erlassen, die Bürgern der Emirate untersagt, die Al-Aqsa-Moschee zu besuchen.

Am 21. August verkündet Präsident Erdogan die größten Erdgasfunde in der türkischen Geschichte

Türkei: Frohe Botschaften fürs Volk – Kriegstrommel gegen die Griechen

Verzweifelt und schon fast manisch ist die türkische Führung auf der Suche nach Themen, die sie aus ihrer politischen Sackgasse führen könnten.

Erdogan-Anhänger feiern die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

Erdogan: Hagia Sophia als erster Schritt auf dem Weg nach Jerusalem und Andalusien

Nach der Umwidmung der Hagia Sophia in eine Moschee gelobte der türkische Präsident die „Befreiung der al-Aqsa-Moschee“ von Israel.

Das Gelände des Tempelbergs mit Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem ist wegen Corona geschlossen

Muslimische Stiftung schließt Tempelberg und Al-Aqsa-Moschee wegen Corona

Der Waqf, die im Namen Jordaniens für den Tempelberg zuständige muslimische Stiftung, kündigte am Sonntag die Schließung des Geländes für Gläubige an.

Prediger der al-Aqsa-Moschee fordert die Eroberung Roms

Islamischer Prediger in Jerusalem will Rom erobern

Zum Jahrestag der Eroberung Konstantinopels sollen sich drei Prophezeiungen erfüllen: die Errichtung eines Kalifats, die Befreiung Jerusalems und die Eroberung Roms und der Welt.

Palästinenser beschimpfen saudischen Blogger als „zionistischen Abfall“

„Ein bekannter saudi-arabischer Blogger wurde am Montag in Jerusalem von arabischen Demonstranten angegriffen, die über seine Teilnahme an einer Veranstaltung der israelischen Regierung verärgert waren. …

Ägyptischer Autor: Laut Koran ist al-Aqsa nicht in Jerusalem

„Der bekannte ägyptische Philosoph, Islamwissenschaftler, Dozent und Schriftsteller Youssef Ziedan hat erklärt, dass er in Israel Vorträge halten möchte. Dort ‚interessiert man sich eher für …

Kleriker beschuldigen Israel, Al-Aqsa-Moschee mit Erdbeben zu zerstören

„Nach einer Reihe kleinerer Erdbeben im Norden Israels und in den Nachbarländern Anfang Juli haben palästinensische Kleriker sowohl muslimischer als auch christlicher Provenienz begonnen, die …

Palästinensische Autonomebehörde führt Tempelberg-Hetze fort

„Der israelischen Entscheidung zum Trotz, die Sicherheitsmaßnahmen am Tempelberg am 24. Juli zurückzunehmen, heizt die Palästinensische Autonomiebehörde den Ärger der Palästinenser weiter an und nährt …

Erdogan ruft Muslime auf, Felsendom und Al-Aqsa zu „beschützen“

„Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Muslime dazu aufgefordert, Jerusalem zu ‚besuchen’ und zu ‚beschützen’. Er kritisierte mit großer Schärfe die ‚inakzeptable’ Einschränkung …

Gegen den Status quo am Tempelberg wird seit Jahren verstoßen

„Gegen den sogenannten Status quo auf dem Tempelberg in Jerusalem ist in den vergangenen Jahren wiederholt von radikalen Palästinensern und islamischen Akteuren verstoßen worden, indem …

Nicht „die Gewalt“ ermordet Israelis, sondern palästinensische Attentäter

Sehr geehrte Redaktion von orf.at, in Ihrem Bericht über die aktuellen Vorgänge in Jerusalem schreiben Sie im Zusammenhang mit den Metalldetektoren am Tempelberg: „Vergangene Woche …

Al-Aqsa-Moschee: Wer entweiht muslimisches Heiligtum?

„Es ist schwer, sich eine schlimmere Entweihung einer heiligen Stätte vorzustellen, als sie zum Rückzugsort für bewaffnete Attentäter zu machen, die schießend durch die Stadt …

Prediger in Al-Aqsa-Moschee bittet Gott um Kraft für Vernichtung

„Im Rahmen einer Ansprache in der Al-Aqsa-Moschee hat der auch als Abu Ibrahim bekannte palästinensische Prediger Sheikh Nadhal Siam die Regierungen Saudi-Arabiens und Qatars kritisiert. …

Wachen der al-Aqsa-Moschee verbieten Begriff Tempelberg

„Islamic authorities managing the Temple Mount attempted to have a veteran Israeli archaeologist ejected from the Jerusalem flashpoint holy site on Sunday for using the …

UNO: Die Unterwerfung des Westens unter die „Islamische Korrektheit“

Von Guy Millière Am 11. April 2016 hat der Vorstand der UNESCO eine Resolution namens ‚Besetztes Palästina« verabschiedet. Der Titel entlarvt sie sofort als voreingenommes Dokument. …